Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Wissenschaftliche Kommissionen

Digitalisierte Gesellschaft

Die Informations- und Kommunikationstechnologien haben das tägliche, berufliche, private und öffentliche Leben stark verändert. Tradierte Konzepte von Persönlichkeit und Privatsphäre sind in einem grundsätzlichen Umbruch begriffen. Die Kommission analysiert die technologischen Entwicklungen und ihre gesellschaftlichen, sozialen und wissenschaftlichen Auswirkungen.

Mitglieder

  • Prof. Dr. Manfred Broy ML, Institut für Informatik, Technische Universität München
  • Prof. Dr. Johannes Buchmann ML, Fachbereich Informatik, Technische Universität Darmstadt
  • Prof. Dr. Anja Feldmann ML, Internet Arichtecture, Max Planck Institut für Informatik, Saarbrücken
  • Prof. Dr. Dirk Helbing ML, Computational Social Science, ETH Zürich
  • Prof. Dr. Jeanette Hofmann, Projektgruppe Politikfeld Internet, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
  • Prof. Dr. Thomas Lengauer ML, Max-Planck-Institut für Informatik, Saarbrücken (Sprecher der Kommission)
  • Prof. Dr. Peter Lichter ML, Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg
  • Prof. Dr. Klaus-Robert Müller ML, Fachgebiet Maschinelles Lernen, Technische Universität Berlin
  • Prof. Dr. Markus Nöthen ML, Institut für Humangenetik, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Prof. Dr. Jürgen Renn ML, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin
  • Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Informationsrecht, Umweltrecht, Verwaltungswissenschaft, Goethe Universität Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Judith Simon, Ethik in der Informationstechnologie, Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Wolfgang Wahlster ML, Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz, Saarbrücken

ML = Mitglied der Leopoldina

Veranstaltungen

Privatheit in Zeiten der Digitalisierung Veröffentlichung der Stellungnahme der Akademien
Berlin, 26. November 2018

Symposium „Die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf Mensch und Gesellschaft”
Berlin, 10./11. Juli 2017. Dokumentation der Veranstaltung

Podiumsdiskussion „Digitales Ich – Digitales Wir: Digitalisierung und die Zukunft der Demokratie” Leopoldina, 24. März 2017. Dokumentation der Veranstaltung

Lecture „Der vernetzte Bürger. Wie verändert die digitale Revolution unsere Demokratie?”
Hannover, 10. Februar 2016. Dokumentation der Veranstaltung

Podiumsdiskussion „Bessere Menschen durch digitale Technologien?”
Leopoldina, 16. November 2015. Dokumentation der Veranstaltung

Arbeitsgruppen und Themenseiten

Arbeitsgruppe Big Data

Arbeitsgruppe Digitalisierung und Demokratie

Thema Digitalisierung in der Medizin

Thema Innovation und Technik

Thema Wissenschaft und Gesellschaft

KONTAKT

Leopoldina

Dr. Elke Witt

Referentin der Abteilung Wissenschaft - Politik - Gesellschaft

Tel. 0345 - 47 239 - 873
Fax 0345 - 47 239 - 839
E-Mail elke.witt @leopoldina.org

Klassen und Sektionen

Die Mitglieder der Leopoldina sind in 28 Sektionen organisiert, die wiederum vier Klassen zugeordnet sind.

Klassen

Sektionen