Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nachricht | Freitag, 22. November 2019

Festkolloquium zu Ehren von Altpräsident Heinz Bethge

Gemeinsame Veranstaltung der Heinz-Bethge-Stiftung für angewandte Elektronenmikroskopie und der Leopoldina

Festkolloquium zu Ehren von Altpräsident Heinz Bethge

Foto: Uni Halle / Markus Scholz

Anlässlich des 100. Geburtstages von Professor Heinz Bethge, XXIII. Präsident der Leopoldina, richten die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und die Heinz-Bethge-Stiftung für angewandte Elektronenmikroskopie ein Festkolloquium in Halle (Saale) aus. Die Veranstaltung findet am Freitag, 22. November von 14 bis 22 Uhr im Vortragssaal der Leopoldina statt.

Prof. Heinz Bethge war einer der profiliertesten Physiker in Deutschland, Direktor des Akademie-Instituts für Festkörperphysik und Elektronenmikroskopie und langjähriger Präsident der Leopoldina. Er hat sich große Verdienste um die Entwicklung der Elektronenmikroskopie und deren Anwendung in der Festkörperphysik erworben, wozu die von ihm kreierte analytische Elektronenmikroskopie zählt.

In Vorträgen wird die wissenschaftliche Leistung Bethges gewürdigt. Es sprechen unter anderem Prof. Christian Teichert (Leoben), Prof. Wolfgang Neumann (Berlin) und Prof. Gunnar Berg, Vizepräsident der Leopoldina. Den Festvortrag um 16.30 Uhr hält Prof. Knut Urban (Jülich) zum Thema atomare Elektronenmikroskopie. Ab 18 Uhr wird es einen Empfang geben.

Weitere Informationen

KONTAKT

Leopoldina

Caroline Wichmann

Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über die neuesten Nachrichten:

RSS-Feed der Nachrichten