Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nachricht | Dienstag, 29. September 2020

In eigener Sache: Leopoldina-Presseabteilung wird ausgezeichnet

In eigener Sache: Leopoldina-Presseabteilung wird ausgezeichnet

Die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina wird in diesem Jahr mit dem Kommunikatorenpreis des Blogs „Wissenschaft kommuniziert“ ausgezeichnet. Mit der Wahl, zu der rund 700 Wissenschafts- und Medizinjournalisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgerufen waren, wird die Arbeit der Abteilung insbesondere in Zeiten der Coronavirus-Pandemie gewürdigt.

Die Leopoldina hat sich früh und regelmäßig in Stellungnahmen zur Coronavirus-Pandemie geäußert. Der Bekanntheitsgrad der Akademie erhöhte sich damit schlagartig. Die Abteilung machte intensive Erfahrungen mit der Risiko- und Krisenkommunikation und mit der Dynamik der sozialen Medien. „Das war ein Gemeinschaftswerk und hat uns zusammengeschweißt. Wir freuen uns, dass die wissenschaftsbasierte Politik- und Gesellschaftsberatung nun besser wahrgenommen wird und dass wir an der Bewältigung der Corona-Krise mitwirken können“, sagte Caroline Wichmann zu der Wahl.

Caroline Wichmann ist diplomierte Verwaltungswirtin, Kulturmanagerin und Politikwissenschaftlerin und seit mehr als 25 Jahren im Wissenschaftsmanagement tätig. An der Freien Universität Berlin hat sie in der Medienanalyse und im Forschungstransfer gearbeitet, anschließend als Pressesprecherin von Wissenschaft im Dialog. Seit 2009 verantwortet sie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina.

Es ist bereits das dritte Mal, dass Wichmann mit ihrem Team zur Forschungssprecherin des Jahres in der Kategorie „Forschungsorganisationen, -administration und Stiftungen“ gewählt wurde. Die Auszeichnung wird jährlich von dem Blog „Wissenschaft kommuniziert“ in den drei Kategorien „Forschungsinstitute und Hochschulen“, „Industrie und andere Unternehmen“ und „Forschungsorganisationen, –administration und Stiftungen“ vergeben.

KONTAKT

Leopoldina

Caroline Wichmann

Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail presse@leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über die neuesten Nachrichten:

RSS-Feed der Nachrichten