Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nachricht | Freitag, 7. Februar 2020

Genomeditierte Pflanzen, molekulare Muskeln und Spuren unter Wasser

Ausgabe 1|2020 der Leopoldina aktuell erschienen

Genomeditierte Pflanzen, molekulare Muskeln und Spuren unter Wasser

Die neue Ausgabe der „Leopoldina aktuell“ ist erschienen. Neben einem Rückblick auf die Veröffentlichung der Stellungnahme „Wege zu einer wissenschaftlich begründeten, differenzierten Regulierung genomeditierter Pflanzen in der EU” thematisiert der Newsletter den Vortrag des Nobelpreisträgers Ben L. Feringa anlässlich der Begrüßung der neuen Leopoldina-Mitglieder. Darüber hinaus wird das Diskussionspapier zum Schutz der Kulturgüter auf dem Meeresboden vorgestellt.

Mittels Genomeditierung können Nutzpflanzen weitaus schneller und zielgerichteter erforscht und verbessert werden als bisher. Allerdings unterliegen genomeditierte Organismen in der Europäischen Union (EU) generell den besonders restriktiven, undifferenzierten sowie zeit- und kostenintensiven Zulassungsverfahren, die für klassisch „gentechnisch veränderte Organismen“ (GVO) gelten. Mehr dazu auf Seite 5

Am Mittwoch, 25. März erhalten die neuen Mitglieder der Klasse I – Mathematik, Natur- und Technikwissenschaften, die 2019 in die Leopoldina gewählt wurden, ihre Urkunden. Darunter ist auch Prof. Dr. Ben L. Feringa, Chemie-Nobelpreisträger 2016. Im Anschluss spricht er im Abendvortrag „The Art of Building Small“ („Die Kunst, klein zu bauen“) über die Forschung im Bereich der molekularen Nanotechnologie. Deren Grundzüge verdeutlicht er vorab im Interview. Mehr dazu auf Seite 4

Um für die Bedeutung des kulturellen Erbes in Nord- und Ostsee zu sensibilisieren, hat die Leopoldina das Diskussionspapier „Spuren unter Wasser – Das kulturelle Erbe in Nord- und Ostsee erforschen und schützen“ veröffentlicht. Die Autorinnen und Autoren verdeutlichen den Wert des Unterwassererbes und empfehlen Maßnahmen für einen effektiven Schutz der Kulturgüter. Mehr dazu auf Seite 6

Weitere Informationen

KONTAKT

Leopoldina

Caroline Wichmann

Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über die neuesten Nachrichten:

RSS-Feed der Nachrichten