Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nachricht │ Montag, 7. November 2011

Zehn Jahre EASAC

Zehn Jahre EASAC

Robert McCredie May, Lord May of Oxford
Foto: FKPH

Das European Academies’ Science Advisory Council (EASAC) feierte am Abend des 7. November 2011 sein zehnjähriges Bestehen im Palais des Academies der königlich-belgischen Akademien in Brüssel. Die Festreden hielten Bundesministerin Prof. Dr. Annette Schavan und der ehemalige Präsident der Royal Society und Wissenschaftsberater der britischen Regierung, Lord May of Oxford.


Aus den Perspektiven einer Politikerin und eines Wissenschaftlers erörterten sie den Nutzen wissenschaftsbasierter Beratung für die Politik. Im Anschluss an diesen Dialog stellte EASAC seinen neuesten Bericht für die Institutionen der EU vor, der den möglichen Beitrag der Konzentrierten Solarenergie zur Erreichung der Klimaziele der EU behandelt.

Nach Ansicht der am Bericht beteiligten Experten der EASAC-Mitgliedsakademien kann die Konzentrierte Solarenergie einen äußerst wichtigen und zuverlässigen Beitrag zu einer nachhaltigen Energieversorgung Europas leisten und sollte dementsprechend in die Energieplanung der EU integriert und gefördert werden. Im Anschluss an die Präsentation der Empfehlungen der Studie durch den Arbeitsgruppen-Leiter, Prof. Dr. Robert Pitz-Paal (DLR Köln), hatte das Publikum aus über 200 versammelten europäischen Wissenschaftlern, EU-Politikern und Vertretern europäischer Wissenschaftsinstitutionen die Gelegenheit, Fragen an die Mitglieder der Arbeitsgruppe zu stellen.

Weiterführende Informationen zum Thema, zum EASAC-Bericht sowie die Rednerbeiträge der Festveranstaltung finden Sie unter www.easac.eu.

KONTAKT

Leopoldina

Caroline Wichmann

Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über die neuesten Nachrichten:

RSS-Feed der Nachrichten