Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nachricht | Dienstag, 17. Dezember 2013

Leopoldina zeigt „Neue Bilder vom Alter(n)“ in München

Leopoldina  zeigt „Neue Bilder vom Alter(n)“ in München

Markus Altmann: Fred Robinson, 80, Segelfluglehrer (2008)

Stereotype Altersbilder behindern bis heute die Entfaltung der Potenziale, die Menschen auch im fortgeschrittenen Lebensalter entwickeln können. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat in einem Foto-Wettbewerb dazu aufgerufen, unterschiedliche Vorstellungen vom Alter(n) in Bildern festzuhalten. Ausgewählte Beiträge zeigt die Leopoldina nun in der Ausstellung „Neue Bilder vom Alter(n)“ in München.

Die Schau wird am Mittwoch, 18. Dezember, in Kooperation mit dem Bezirk Oberbayern im Gebäude der Bezirksverwaltung des Bezirks Oberbayern in München eröffnet und ist dort bis Freitag, 21. Februar, zu sehen. Zur Eröffnung führt Ausstellungs-Kuratorin Sabine Aichele-Elsner (Leipzig) durch die Schau. Zur Fotoausstellung wird ein Begleitprogramm mit zwei Filmnachmittagen und einer Podiumsdiskussion veranstaltet.

Fotoausstellung „Neue Bilder vom Alter(n)“
Donnerstag, 19. Dezember, bis Freitag, 21. Februar 2014
Bezirksverwaltung des Bezirks Oberbayern, Prinzregentenstraße 14, 80538 München
Öffnungszeiten: montags bis donnerstags 8 - 17 Uhr, freitags 8 - 13 Uhr
Eintritt frei

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Caroline Wichmann

Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über die neuesten Nachrichten:

RSS-Feed der Nachrichten

Grundsätze für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Grundsätze für Pressemitteilungen der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Leitlinien zur guten Wissenschafts-PR (pdf)