Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nachricht | Mittwoch, 4. September 2013

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina überreicht Auszeichnungen

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina überreicht Auszeichnungen

Mendel-Medaille der Leopoldina.

Bei der dreitägigen Jahresversammlung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina „Geist - Gehirn - Genom - Gesellschaft“ am Hauptsitz der Leopoldina in Halle (Saale) werden im Rahmen der feierlichen Eröffnung am Freitag, 20. September, elf herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Preisen und Medaillen für ihre wissenschaftlichen Leistungen geehrt. Zudem ernennt die Leopoldina zwei Ehrenförderer.

Cothenius-Medaille
zeichnet ein herausragendes wissenschaftliches Lebenswerk aus
Prof. Dr. Gunter S. Fischer, Halle (Saale)

Cothenius-Medaille
zeichnet ein herausragendes wissenschaftliches Lebenswerk aus
Prof. Dr. Wolf Singer, Frankfurt (Main)

Carus-Medaille
würdigt bedeutende wissenschaftliche Entdeckungen oder Forschungsleistungen jüngerer Wissenschaftler auf einem in der Leopoldina vertretenen Gebiet
Prof. Dr. Stefan W. Hell, Göttingen

Carus-Medaille
würdigt bedeutende wissenschaftliche Entdeckungen oder Forschungsleistungen jüngerer Wissenschaftler auf einem in der Leopoldina vertretenen Gebiet
Prof. Dr. Giesela Rühl, Jena

Schleiden-Medaille
wird für hervorragende Erkenntnisse auf dem Gebiet der Zellbiologie vergeben
Prof. Dr. Ingrid Grummt, Heidelberg

Mendel-Medaille
zeichnet Pionierleistungen auf dem Gebiet der allgemeinen und molekularen Biologie oder Genetik aus
Prof. Dr. Nicholas H. Barton, Klosterneuburg (Österreich)

Verdienstmedaille
zeichnet beispielhafte Verdienste um die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina aus
Prof. Dr. Rudolf K. Thauer, Marburg

Thieme Preis der Leopoldina für Medizin
zeichnet wesentliche neue Erkenntnisse für die Ätiologie, Pathogenese, Therapie und Prävention menschlicher Erkrankungen aus
Prof. Dr. Regine Mühlfriedel, Tübingen
und PD Dr. Stylianos Michalakis, München

Leopoldina-Preis für junge Wissenschaftler
zeichnet bemerkenswerte Leistungen auf dem Gebiet der Naturwissenschaften, der Medizin oder der Wissenschaftsgeschichte aus
Dr. Aline K. Zimmer, Pasadena (USA)

Georg-Uschmann-Preis für Wissenschaftsgeschichte
wird für eine hervorragende wissenschaftshistorische Dissertation verliehen
Dr. Elisabeth Rinner, Berlin

Ernennung zum Ehrenförderer
ehrt Nichtmitglieder der Leopoldina, die in ihrem Wirkungskreis das Wohl der Akademie entscheidend befördert haben
Dr.-Ing. Horst Dietz, Berlin
Dagmar Szabados, Halle (Saale)

Das vollständige Programm der Jahresversammlung finden Sie unter nebenstehendem Link.

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Caroline Wichmann

Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über die neuesten Nachrichten:

RSS-Feed der Nachrichten

Grundsätze für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Grundsätze für Pressemitteilungen der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Leitlinien zur guten Wissenschafts-PR (pdf)