Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nachricht | Donnerstag, 12. Juli 2018

Neue Mitglieder in die Leopoldina-Klasse III aufgenommen

Neue Mitglieder in die Leopoldina-Klasse III aufgenommen

Die neuen Mitglieder der Klasse III. Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat am Mittwoch, den 11. Juli, ihre neuen Mitglieder begrüßt. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gehören der Klasse III – Medizin an. Der Präsident der Leopoldina, Professor Jörg Hacker, überreichte ihnen ihre Mitgliedsurkunden im Rahmen des jährlichen Symposiums der Klasse III.

Folgende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind im zurückliegenden Jahr in die Klasse III hinzu gewählt worden:

  • Andreas von Deimling, Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum und Abteilung für Neuropathologie am Pathologischen Institut der Universität Heidelberg (Sektion Pathologie und Rechtsmedizin)
  • Stefanie Dimmeler, Frankfurt am Main, Institut für Kardiovaskuläre Regeneration, Zentrum für Molekulare Medizin der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Sektion Innere Medizin und Dermatologie)
  • Katharina Domschke, Freiburg, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Freiburg (Sektion Neurowissenschaften)
  • Wolfgang Janni, Ulm, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Ulm (Sektion Gynäkologie und Pädiatrie)
  • Andrej Kral, Hannover, Institut für AudioNeuroTechnologie und Abteilung für experimentelle Otologie der Medizinischen Hochschule Hannover (Sektion Ophthalmologie, Oto-Rhino-Laryngologie und Stomatologie)
  • Bernd Pichler, Tübingen, Abteilung für Präklinische Bildgebung und Radiopharmazie am Universitätsklinikum Tübingen (Sektion Radiologie)
  • Jochen Reiser, Chicago, USA, Department of Internal Medicine, Rush University Medical Center, Chicago, USA (Sektion Innere Medizin und Dermatologie)
  • Stefanie Ritz-Timme, Düsseldorf, Institut für Rechtsmedizin im Universitätsklinikum der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Sektion Pathologie und Rechtsmedizin)
  • Dietmar Schmitz, Berlin, Neurowissenschaftliches Forschungszentrum der Charité – Universitätsmedizin Berlin (Sektion Neurowissenschaften)
  • Britta Siegmund, Berlin, Medizinische Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie, Rheumatologie am Campus Benjamin Franklin der Charité – Universitätsmedizin Berlin (Sektion Innere Medizin und Dermatologie)
  • Ernst R. Tamm, Regensburg, Institut für Anatomie der Universität Regensburg (Sektion Anatomie und Anthropologie)
  • Séverine Vermeire, Leuven, Belgien, Department Clinical and Experimental Medicine KU Leuven, Division of Gastroenterology & Hepatology University Hospitals Leuven (Sektion Innere Medizin und Dermatologie)

    ANSPRECHPARTNER

    Leopoldina

    Caroline Wichmann

    Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Tel. 0345 - 472 39 - 800
    Fax 0345 - 472 39 - 809
    E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

    RSS-Feed

    Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über die neuesten Nachrichten:

    RSS-Feed der Nachrichten

    Grundsätze für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Grundsätze für Pressemitteilungen der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

    Leitlinien zur guten Wissenschafts-PR (pdf)