Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nova Acta Leopoldina

Deglacial Changes in Ocean Dynamics and Atmospheric CO2

Bd. 121, Nr. 408

Modern, Glacial, and Deglacial Carbon Transfer between Ocean, Atmosphere, and Land

Herausgegeben von Michael Sarnthein (Kiel) und Gerald H. Haug (Zürich)

(2015, 352 Seiten, 116 Abbildungen, 2 Tabellen, 26.95 Euro, ISBN: 978-3-8047-3433-3, ISSN: 0369-5034)

Vor 35 Jahren enthüllten Eiskernbohrungen erstmals die dramatischen Veränderungen des atmosphärischen CO2-Gehaltes am Übergang vom Glazial zum Interglazial. Diese natürlichen Veränderungen gehören neben dem vom Menschen verursachten Anstieg des CO2-Gehaltes in der Atmosphäre in der Gegenwart zu den herausragenden Themen der Erforschung des Kohlenstoffzyklus. Seit den 1980er Jahren wurde eine große Anzahl wissenschaftlicher Resultate und Modelle publiziert, die die Rolle des Kohlenstoffaustausches zwischen dem größten Reservoir auf der Erde, dem globalen Ozean, und dem in der Atmosphäre und auf dem Land aufdecken. Diese Studien verlangen Überblick und breite Synthese.

Der Band liefert die Basis, um Grenzen in den Modellen der Schlüsselprozesse des Kohlenstoffkreislaufs auszuloten, die den Austausch zwischen den vier Hauptkohlenstoffquellen auf der Erdoberfläche, dem Ozean, der Atmosphäre, der terrestrischen Biosphäre und den Böden, kontrollieren. Der vorliegende Band enthält fast 70 erweiterte Zusammenfassungen auf dem neuesten Wissensstand in den entsprechenden Gebieten der CO2-Forschung. Die Beiträge untersuchen empirische und modell-basierte Forschungsresultate sowohl über sich verändernde Kohlenstoffvorräte der Vergangenheit als auch Formen, Lokalisierungen und Raten des Kohlenstofftransfers.

Leopoldina

Dr. Michael Kaasch

Redakteur NAL/AHL

Tel. 0345 - 47 239 - 134
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail kaasch @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Publikationen: