Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Expertenlisten

Expertenliste zu Thema Genome Editing an menschlichen Zellen (2019)

Anlässlich von Berichten, die chinesische Regierung habe die Geburt zweier mit der Genschere CRISPR/Cas genmanipulierter Kinder bestätigt, legt die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina eine Expertenliste vor.

(2019)

Einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur Xianhua zufolge hat die chinesische Regierung nun bestätigt, dass im vergangenen Jahr in China zwei Kinder zur Welt gekommen sind, die zuvor mit der Genschere CRISPR/Cas behandelt wurden. Bereits im November 2018 hatte dies der chinesische Forscher He Jiankui verkündet, eine offizielle Bestätigung gab es bisher jedoch nicht. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina weist in diesem Zusammenhang auf ihr 2017 veröffentlichtes Diskussionspapier „Ethische und rechtliche Beurteilung des genome editing in der Forschung an humanen Zellen“ hin und stellt eine Liste mit Expertinnen und Experten zur Verfügung.

Leopoldina

Ramona Oehring

Assistentin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 47 239 - 800
Fax 0345 - 47 239 - 809
E-Mail ramona.oehring @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Publikationen:

VERANSTALTUNGEN