Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nova Acta Leopoldina

Gaterslebener Begegnung 2009. Der Begriff der Natur. Wandlungen unseres Naturverständnisses und seine Folgen

Bd. 109, Nr. 376

Veranstaltet vom Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften vom 7. bis 9. Mai 2009 in Gatersleben

 

Herausgegeben von Anna M. Wobus und Ulrich Wobus (Gatersleben) und Benno Parthier (Halle/Saale)

(2010, 266 Seiten, 50 Abbildungen, 1 Tabellen, 29.95 Euro, ISBN: 978-3-8047-2801-1)

Das Verhältnis des Menschen zur „Natur“ ist in seiner Geschichte durch unterschiedliche Beziehungen geprägt. Seit der Aufklärung wird die Natur dem Menschen zu seiner Nutzung untergeordnet und zunehmend ausgebeutet. Natur wurde zum Objekt technischen, ökonomischen und politischen Handelns. Spätestens seit Mitte des vorigen Jahrhunderts wissen wir um die akute Gefährdung natürlicher Lebensräume. Die Gaterslebener Begegnung 2009 widmete sich daher dem Thema „Der Begriff der Natur“ und untersuchte Wandlungen des Naturverständnisses sowie die Folgen der gegenwärtigen Auffassungen von Natur. Behandelt werden unser Bild vom Leben, die Frage „Was ist Natur?“ aus verschiedenen Perspektiven und die philosophische Analyse der Stellung des Menschen in der Natur. Beiträge zum Naturverständnis in der Gegenwartskunst und zum Problemkomplex Naturrecht und Bioethik sowie eine Diskussion „Frieden mit der Natur“ ergänzen den Band.

Downloads

Leopoldina

Dr. Michael Kaasch

Redakteur NAL/AHL

Tel. 0345 - 47 239 - 134
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail kaasch @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Publikationen: