Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nova Acta Leopoldina

Gedenkfeier für Gottfried Geiler

Supplementum Nr. 36

 

der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

am 19. Oktober 2018 in Leipzig

 

Herausgegeben von Jörg Hacker und Elmar Peschke (Halle/Saale)

(2019, 31 Seiten, 14 Abbildungen, 6 Euro, ISBN: 978-3-8047-3990-1, ISSN: 0369-4771)

Für den Pathologen und langjährigen Vizepräsidenten der Akademie Gottfried Geiler (1927–2018) hatte die Leopoldina auf seinem Lebensweg eine herausragende Bedeutung. In der DDR wegen seiner christlichen Überzeugung in seiner akademischen Karriere benachteiligt, wählte ihn die Akademie bereits 1969 zum Mitglied und bot ihm die Möglichkeit zu internationalen Kontakten. Geilers Wirken als Arzt, Forscher und Hochschullehrer war stets mit seiner Heimatstadt Leipzig und ihrer Universität verbunden. Erst mit den politischen Veränderungen bzw. dem Ende der DDR 1989/1990 wurde er Ordinarius für Pathologie und erhielt die Möglichkeit, in vielfältigen wissenschaftspolitischen Funktionen, z. B. als Prorektor und Dekan der Medizinischen Fakultät, in der schwierigen Erneuerungsphase zu wirken. In den Beiträgen zu Leben und Wirken Geilers spiegeln sich in beeindruckender Weise die politischen Zeitläufte.

Downloads

Leopoldina

Dr. Michael Kaasch

Redakteur NAL/AHL

Tel. 0345 - 47 239 - 134
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail kaasch @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Publikationen:

VERANSTALTUNGEN