Leopoldina Home Menü

Leopoldina Home

Nationale Empfehlungen

Innovationspolitik nach der Zeitenwende: Leitlinien für eine Zukunftsstrategie (2022)

Gemeinsame Empfehlungen des Stifterverbands, der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI), der Volkswagenstiftung und der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina im Rahmen des Forschungsgipfels 2022.

Herausgegeben von Stifterverband, Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI), Volkswagenstiftung und der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

(2022, 6 Seiten, 0 Abbildungen, 0 Tabellen)

Deutschland braucht eine Gesamtstrategie für Forschung und Innovation, um erfolgreich die wirtschaftliche, gesellschaftliche und technologische Zukunft zu gestalten. Dabei muss die Politik konsequent ressortübergreifend handeln und Wissenschaftsförderung ganzheitlich denken. Das ist die zentrale Botschaft, die vom Forschungsgipfel 2022 ausgeht. Michael Kaschke, Präsident des Stifterverbandes, Gerald Haug, Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Uwe Cantner, Vorsitzender der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI), und Georg Schütte, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, haben in einem Leitlinienpapier die wichtigsten Empfehlungen zusammengefasst. Für die Autoren geht es um die zentralen Fragen: Wie lassen sich in Deutschland und Europa einerseits globale Herausforderungen meistern und andererseits Wohlstand und Souveränität sichern? Und wie kann die Transformation hin zu einer nachhaltigen, klimaneutralen Gesellschaft ökonomisch erfolgreich, sozial ausgewogen und souverän umgesetzt werden?

 

Leopoldina

Elmar König

Leiter der Abteilung Wissenschaft – Politik – Gesellschaft, Leiter Berliner Büro

Tel. 030 203 8997 - 460
Fax 030 203 8997 - 409
E-Mail elmar.koenig (at)leopoldina.org