Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Acta Historica Leopoldina

Mathematics Celestial and Terrestrial – Festschrift für Menso Folkerts zum 65. Geburtstag

Nr. 54

 

Herausgegeben von Joseph W. Dauben (New York), Stefan Kirschner (Hamburg), Andreas Kühne, Paul Kunitzsch und Richard P. Lorch (München)

(2008, 823 Seiten, 162 Abbildungen, 54.9 Euro, ISBN: 978-3-8047-2482-2, ISSN: 0001-5857)

Die Festschriftbeiträge zum 65. Geburtstag des weltweit renommierten Mathematikhistorikers Menso Folkerts spiegeln die wesentlichen Forschungsschwerpunkte des Jubilars wider und damit zugleich die Geschichte der Mathematik in verschiedenen Epochen, Kulturräumen und Anwendungsbereichen. Die Autoren, darunter bekannte Repräsentanten der Wissenschaftsgeschichte des In- und Auslands, stellen mathematikhistorische Fragestellungen in den größeren Zusammenhang der allgemeinen Wissenschaftsgeschichte und der Kulturgeschichte. Für Mediävisten sind vor allem diejenigen Beiträge von Interesse, die sich mit der Mathematik und Astronomie in der Antike und im Mittelalter beschäftigen. Diese Thematik steht im engen Zusammenhang mit dem Einfluss arabischer Texte auf die abendländische Mathematik und der Entwicklung der Mathematik in der islamischen Welt und in Asien. Ein weiterer Themenschwerpunkt reflektiert den Differenzierungs- und Professionalisierungsprozess der verschiedenen mathematischen Teilgebiete, der von der Frühen Neuzeit bis ins 20. Jahrhundert reicht.

In einer Festschrift für Menso Folkerts darf das Wirken von Carl Friedrich Gauß (1777 – 1855) und dessen wissenschaftliches Umfeld an der Universität Göttingen nicht fehlen. Diesem Themenkreis ist ein eigenes Hauptkapitel mit Beiträgen zu verschiedenen Aspekten der Gauß-Forschung gewidmet.

Downloads

Leopoldina

Dr. Michael Kaasch

Redakteur NAL/AHL

Tel. 0345 - 47 239 - 134
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail kaasch @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Publikationen: