Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nova Acta Leopoldina

Sepsis – A Translational Approach

Bd. 117, Nr. 395

 

 

Herausgegeben von Hugo Van Aken (Münster) und Dietmar Vestweber (Münster)

(2014, 78 Seiten, 3 Abbildungen, 1 Tabellen, 12 Euro, ISBN: 978-3-8047-3240-7, ISSN: 0369-5034)

Die Sepsis erfordert eine besonders kostenintensive Behandlung im Krankenhaus. Relativ häufig entwickelt sich sehr rasch aus der Sepsis eine schwere Sepsis und schließlich ein septischer Schock, der besondere Anforderungen an die Ärzte stellt. Gerade auch die Behandlung schwerer Fälle hat in den letzten Jahren deutliche Fortschritte durch ein besseres Verständnis der Mechanismen der Erkrankungsausprägung gemacht. Neue therapeutische Ansätze wurden entwickelt und eingesetzt. Die Beiträge behandeln an der Nahtstelle von Grundlagenforschung und klinischer Anwendung diese neuen Entwicklungen von innovativen Therapiestandards und ihren Nutzen für das Überleben der Patienten. Die Beiträge sind in englischer Sprache verfasst.

Downloads

Leopoldina

Dr. Michael Kaasch

Redakteur NAL/AHL

Tel. 0345 - 47 239 - 134
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail kaasch @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Publikationen: