Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Wissenschaft zwischen Freiheit und Verantwortung

Kooperationen

Wissenschaft zwischen Freiheit und Verantwortung

Der Gemeinsame Ausschuss zum Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung ist ein von DFG und Leopoldina eingerichtetes Gremium, das das Bewusstsein für die doppelte Verwendbarkeit (Dual-Use) von Forschungsergebnissen, den verantwortungsvollen Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung und die diesbezügliche Selbstregulierung der Wissenschaften nachhaltig stärken soll. Der Ausschuss unterstützt die Umsetzung der entsprechenden Empfehlungen von DFG und Leopoldina zu „Wissenschaftsfreiheit und Wissenschaftsverantwortung“. Hierzu gehören insbesondere die Etablierung und Arbeit von lokalen Kommissionen für Ethik sicherheitsrelevanter Forschung an den deutschen Forschungsinstitutionen. Gleichzeitig dient der Ausschuss als Kontaktstelle für Fragen zum Thema und als Plattform für den Erfahrungsaustausch.

Mehr   Mitglieder   FAQ   Tätigkeitsberichte

Ansprechpersonen und Kommissionen

Übersicht der Ansprechpersonen und Kommissionen für Ethik sicherheitsrelevanter Forschung

Mehr
Publikationen zum Thema

Publikationen von DFG und Leopoldina zum Thema sicherheitsrelevante Forschung

Mehr
Veranstaltungen zum Thema

Der Gemeinsame Ausschuss veranstaltet regelmäßig Tagungen und Workshops zu Nutzen und Risiken der Forschung.

Mehr
Bildung und Lehre

Verankerung des Themas sicherheitsrelevante Forschung in der Lehre und weitere Initiativen

Mehr
Themen und Fallbeispiele

Informationen zu ausgewählten sicherheitsrelevanten Forschungsthemen und Fallbeispiele

Mehr
Rechtliche Rahmenbedingungen und Förderung

Sicherheitsrelevante Forschung unterliegt in Deutschland einer Reihe gesetzlicher Bestimmungen.

Mehr

Geschäftsstelle

Gemeinsamer Ausschuss zum Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung von DFG und Leopoldina

Geschäftsstelle c/o ABC Business Center (4. OG)
Friedrichstraße 79
10117 Berlin

Dr. Johannes Fritsch

Dr. Johannes Fritsch

Leiter der Geschäftsstelle

Telefon: 0160 - 9121 2676
E-Mail: johannes.fritsch@leopoldina.org

Lena Diekmann

Lena Diekmann

Projektkoordinatorin

Telefon: 0170 - 79 206 49
E-Mail: lena.diekmann@leopoldina.org

Dr. Anita Krätzner-Ebert

Dr. Anita Krätzner-Ebert

Wissenschaftliche Referentin

Telefon: 0175 - 293 3935
E-Mail: anita.kraetzner-ebert@leopoldina.org

Dr. Katarina Timofeev

Ansprechpartnerin der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Telefon: 0228 - 885 2591
Fax: 0228 - 885 713 320
E-Mail: dual-use@dfg.de

Dr. Ingrid Ohlert

Ansprechpartnerin der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Telefon: 0228 - 885 2258
Fax: 0228 - 885 713 320
E-Mail: ingrid.ohlert@dfg.de