Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Symposien

Current achievements in life sciences

Mehr zu 'Current achievements in life sciences'

Symposium der Klasse II – Lebenswissenschaften

Datum: Donnerstag, 21. Mai 2015
Uhrzeit: 11:30 bis 15:00
Ort: Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

Wissenschaft lebt von Neugier und Austausch. Mit den Symposien der Klassen lädt die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina Sie ein, über die Grenzen einzelner Fachbereiche hinaus Einblicke in die vielfältigen Forschungsthemen zu werfen, mit denen sich die Mitglieder der Akademie beschäftigen. Sechs renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Bereich Lebenswissenschaften geben Einblicke in ihre Fachgebiete.

Zum Auftakt hält Prof. Dr. Martin Wikelski, Mitglied der Leopoldina, am Vorabend des Symposiums einen Vortrag mit dem Titel „Tiere als unsere Augen und Ohren in der Welt“. Nähere Informationen erhalten Sie über den Link rechts.

Programm

11:30 Uhr
Begrüßung und Moderation
Prof. Dr. Eberhard Schäfer, Mitglied der Leopoldina und Sprecher der Klasse II, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

11:35 Uhr
Die mikrobielle Umwelt als Schutz vor Asthma und Allergien
Prof. Dr. Erika von Mutius, Mitglied der Leopoldina, Ludwig Maximilian Universität München

12:05 Uhr
Embracing genomic variability in experimental biology
Prof. Dr. Ruedi Aebersold, Mitglied der Leopoldina, ETH Zürich (Schweiz)

12:35 Uhr
Hormonal control of shoot branching
Prof. Dr. Ottoline Leyser, Mitglied der Leopoldina, University of Cambridge (UK)

13:05 Uhr Pause

Moderation:
Prof. Dr. Peter Propping, Mitglied der Leopoldina und Sekretar der Klasse II, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

13:45 Uhr 
Vitamin D and Cardiovascular Health
Prof. Dr. Gabriele Stangl, Mitglied der Leopoldina, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

14:15 Uhr 
Evolution of C4 Photosynthesis - Lessons for Improving the Photosynthetic Efficiency of Crops
Prof. Dr. Peter Westhoff, Mitglied der Leopoldina, Excellence Cluster on Plant Sciences Düsseldorf-Köln                                  

14:45 Uhr
Molecular mimicry, an important virulence strategy of Legionella pneumophila
Prof. Dr. Carmen Buchrieser, Mitglied der Leopoldina, Institut Pasteur, Paris (Frankreich)

15:15 Uhr Ausklang

Foto: © Fotolia.com – sandpiper

Weitere Informationen

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Personen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende. Die Teilnahme ist kostenfrei. um Anmeldung bis zum 15. Mai 2015 wird gebeten.

Zur Anmeldung

Kontakt

Melanie Krähe
Abteilung Wissenschaft - Politik - Gesellschaft
Tel.          0345 - 47 239 - 865    
E-Mail      melanie.kraehe@leopoldina.org

Links

Downloads

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org