Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Symposien

Gehirn, Gesellschaft, Gott und Google – Was bedingt die Moral in einer modernen Gesellschaft?

Mehr zu 'Gehirn, Gesellschaft, Gott und Google – Was bedingt die Moral in einer modernen Gesellschaft?'

Wittenberger Sommerakademie 2016 der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt in Kooperation mit der Studentische Förderinitiative der Naturwissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Leopoldina

Datum: Sonntag, 7. bis Samstag, 13. August 2016
Ort: Leucorea, Collegienstraße 62, 06886 Lutherstadt Wittenberg

Die meisten Menschen verhalten sich „normal“, also so, wie es den in ihrer Gesellschaft dominierenden Moralvorstellungen entspricht. Wer davon stark abweicht, wird entweder juristisch oder sozial „sanktioniert“, das heißt zur Anpassung gezwungen oder kritisiert, abgewertet und – partiell – vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen. Das wird schwieriger, wenn die Abweichler sich zusammenschließen und eine eigene „Gruppenmoral“ entwickeln oder wenn Moralvorstellungen verschiedener Kulturen aufeinandertreffen. Dann wird spürbar, dass Werturteile und Wertesysteme nichts Absolutes, sondern historisch gewachsen und wandelbar sind.

Während der Sommerakademie gehen Studentinnen und Studenten der Frage nach, warum sich Menschen überhaupt moralisch verhalten, wie sich Verhaltensnormen entwickeln und durchsetzen – oder auch nicht. Dabei werden biologische, kulturelle, religiöse und weitere Einflussfaktoren beleuchtet. Mit Hilfe verschiedener Methoden werden die Maximen des eigenen Handelns analysiert und hinterfragt. Die dabei gewonnene ethische Kompetenz soll dazu beitragen, die moralischen Konfliktlinien und -felder in unserer Gesellschaft besser zu verstehen und sich an ihrer Bearbeitung qualifizierter beteiligen zu können.

Die Sommerakademie wird von öffentlichen Vorträgen begleitet. Diese werden Anfang Juli 2016 auf der Programmseite angekündigt. Veranstalterin ist die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e. V. in Kooperation mit der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Studentischen Förderinitiative der Naturwissenschaften e. V. (SFi e. V.) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Foto: inueng - Fotolia

Weitere Informationen

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die

Website der Sommerakademie

Kontakt

Dr. Susanne Faby
Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.
Tel.: 03491 / 4988-49
E-Mail: faby@ev-akademie-wittenberg.de

Links

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org