Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Symposien

Gemeinsamer Jahresempfang

Mehr zu 'Gemeinsamer Jahresempfang'

der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und des Leopoldina Akademie Freundeskreises e.V.

Datum: Freitag, 6. April 2018
Uhrzeit: 18:00 bis 21:00
Ort: Festsaal der Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Leopoldina Akademie Freundeskreis e.V. laden Sie sehr herzlich zum gemeinsamen Jahresempfang ein. Das Thema des Abends ist: „Was ist Optogenetik? Inhibitorische Licht-aktivierte Akteure“.

Diese neue Technologie, eine Verbindung aus Methoden der Optik und der Genetik, ermöglicht es, durch Licht Einblicke in die Funktionsweise von Zellen zu gewinnen. Es spricht der Träger der Mendel-Medaille 2017 der Leopoldina Prof. Dr. Peter Hegemann ML* (Berlin).

Peter Hegemann hat viele Jahre an der Alge Chlamydomonas Bewegungsreaktionen im Licht mit den zugehörigen elektrischen Prozessen studiert. Als Photorezeptoren hat er daraufhin lichtgesteuerte Ionenkanäle postuliert, die er in einer Kooperation mit Georg Nagel und Ernst Bamberg molekular identifiziert und „Kanalrhodopsine“ genannt hat. Diese lichtempfindlichen Proteine bilden Kanäle in der Zellmembran, durch die Ionen fließen können. Werden diese Proteine in die Zellmembran eingebracht, ist die Zelle durch Licht gezielt steuerbar. Kanalrhodopsine wurden dadurch zu den bedeutendsten Schlüsselkomponenten auf dem Gebiet der Optogenetik.

Sie werden heute weltweit von Wissenschaftlern verwendet, um in Zellkulturen, Hirnschnitten oder lebenden Tieren neuronale Schaltkreise mithilfe optischer Techniken zu verstehen. Dadurch können neue Erkenntnisse für die Behandlung neurologischer Erkrankungen, wie zum Beispiel Epilepsie oder Parkinson, gewonnen werden. Die Fachzeitschrift Nature zeichnetet diese Methode im Jahr 2010 als „Method of the Year“ aus.

Programm

17.15 Uhr -  Einlass
18.00 Uhr -  Musikalische Eröffnung
18.15 Uhr -  Begrüßung: Rückblick und Ausblick
                      Prof. Dr. Jörg Hacker ML*, Präsident der Leopoldina
                      Dr.-Ing. Horst Dietz, Vorstandsvorsitzender Leopoldina Akademie
                      Freundeskreis e. V.
18.40 Uhr -  Einführung des Referenten
                      Prof. Dr. Jörg Hacker ML*, Präsident der Leopoldina
18.45 Uhr -  Vortrag „Was ist Optogenetik? Inhibitorische Licht-aktivierte Akteure“
                      Prof. Dr. Peter Hegemann ML*, Humboldt Universität zu Berlin
19.30 Uhr -  Diskussion mit dem Publikum
ca. 19.45 Uhr -  Empfang

*ML - Mitglied der Leopoldina

Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

Weitere Informationen und Anmeldung

Der Jahresempfang richtet sich an alle Interessierten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine Anmeldung bis zum 30. März 2018 wird gebeten.

Anmeldung

Kontakt

Natalie Garbe
Leopoldina Akademie Freundeskreis e.V.
Tel.: 0345 47239-600
E-Mail: freundeskreis@leopoldina.org

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org