Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Symposien

Neue Entwicklungen in der klinischen Medizin

Mehr zu 'Neue Entwicklungen in der klinischen Medizin'

Symposium der Klasse III - Medizin

Datum: Donnerstag, 12. Juli 2018
Uhrzeit: 11:00 bis 15:30
Ort: Vortragssaal der Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

Wissenschaft lebt von Neugier und Austausch. Mit den Symposien der Klassen lädt die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina Sie ein, über die Grenzen einzelner Fachbereiche hinaus Einblicke in die vielfältigen Forschungsthemen zu werfen, mit denen sich die Mitglieder der Akademie beschäftigen. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Bereich Medizin geben Einblicke in ihre Fachgebiete. Den Auftakt des Symposiums bildet die Leopoldina-Vorlesung „Der Darm als regulierende Barriere – ein Konflikt zwischen Toleranz und Abwehr aus der Perspektive chronisch entzündlicher Darmerkrankungen“ von Prof. Dr. Britta Siegmund am Abend des 11. Juli 2018.

Programm

11:00 Uhr | Begrüßung und Einführung in das Symposium
Prof. Dr. Thomas Krieg ML, Sprecher der Klasse III – Medizin

11:05 Uhr | Hornhauttransplantation: wie bekommt man die „Windschutzscheibe“ des Auges wieder klar?
Prof. Dr. Claus Cursiefen ML, Klinik und Poliklinik für Allgemeine Augenheilkunde, Uniklinik Köln

11:45 Uhr | Neue Entwicklungen in der Herzkreislaufforschung
Prof. Dr. Stefanie Dimmeler ML, Institut für kardiovaskuläre Regeneration, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

12:30 Uhr | suPAR: Immunologisches Toxin für die Niere
Prof. Dr. Jochen Reiser ML, The Ralph C. Brown, MD, Chairman of Internal Medicine, Rush University Medical Center, Chicago (USA)

13:15 Uhr | Mittagspause

14:00 Uhr | Das Gehirn und das bionische Ohr
Prof. Dr. Andrej Kral ML, Abteilung für experimentelle Otologie, Medizinische Hochschule, Hannover

14:45 Uhr | „Das Alter lesen“? – Molekulare Methoden der Lebensaltersschätzung
Prof. Dr. Stefanie Ritz-Timme ML, Institut für Rechtsmedizin, Universitätsklinikum Düsseldorf

15:30 Uhr | Ende des Symposiums

*ML - Mitglied der Leopoldina

Foto: Gunter Binsack für die Leopoldina

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Personen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende. Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung bis zum 9. Juli 2018 wird gebeten.

Anmeldung

Kontakt

Lena Diekmann
Assistentin der Abteilung Wissenschaft - Politik - Gesellschaft
Tel.: 0345 - 47 239 - 870
E-Mail: lena.diekmann@leopoldina.org

Links

Downloads

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org

Mai

Zurück Vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2