Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Vorträge & Diskussionen

Neandertaler – Denisovaner – Moderner Mensch

Mehr zu 'Neandertaler – Denisovaner – Moderner Mensch'

Öffentlicher Vortrag von Professor Dr. Svante Pääbo

Datum: Montag, 26. November 2018
Uhrzeit: 18:00 bis 19:30
Ort: Universität Leipzig, Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli, Augustusplatz 10, 04109 Leipzig

Wer sind wir und wie haben wir uns in den vergangenen 200.000 Jahren entwickelt? Was steckt in unseren Genen und wer sind unsere Vorfahren? Bringen unsere geerbten Gene Vorteile oder Nachteile im Krankheitsfall?

Mit diesen Fragen und Zeiträumen befassen sich Paläogenetiker – die Forscher des historischen menschlichen Erbguts. Professor Dr. Svante Pääbo, ein Spitzenvertreter des Faches, forscht und lehrt in Leipzig. Er führt uns in seinem Vortrag auf die Spuren des menschlichen Genoms und entdeckt dabei hochinteressante Zusammenhänge zwischen dem modernen Menschen und seinen Vorfahren, den Neandertalern und Denisovanern. Doch die Forschungsreise ist noch nicht beendet – unterwegs entstehen neue spannende Fragen, die für das Heute und Morgen des Menschen ausschlaggebend sind.

Svante Pääbos Team konnte nachweisen, dass sich die Vorfahren der heute in Europa und Asien lebenden Menschen sowohl mit Neandertalern als auch mit Denisovanern – einer vormals unbekannten und ausgestorbenen Menschengruppe – vermischt haben. Einige der ererbten Genvarianten waren oder sind vorteilhaft, viele sind jedoch auch von Nachteil und machen uns anfällig für bestimmte Krankheiten.

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, die Universität Leipzig und das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie Leipzig laden zum öffentlichen Vortrag von Svante Pääbo ins Paulinum der Universität Leipzig ein. Die drei Institutionen möchten mit dieser Veranstaltung ihre enge Verbundenheit mit dem Wissenschaftsstandort Mitteldeutschland zum Ausdruck bringen. In der Eröffnung spricht die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange.

Svante Pääbo ist Mitglied der Nationalakademie Leopoldina, Direktor am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie Leipzig und Honorarprofessor an der Universität Leipzig. Er und sein Forscherteam aus Leipzig entwickeln neueste Methoden zur Gewinnung alter DNA aus fossilen Knochen und anderen Überresten.

Foto: Frank Vinken

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mitveranstalter

Kontakt

Lucian Brujan & Dr. Jan Nissen
Abteilung Internationale Beziehungen
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Jägerberg 1, 06108 Halle
Tel.: +49 345 472 39 – 874
E-Mail: internationalrelations@leopoldina.org 

Links

Downloads

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org

Dezember

Zurück Vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6