Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Vorträge & Diskussionen

Wissenschaft am Kamin mit Elisabeth Décultot

Mehr zu 'Wissenschaft am Kamin mit Elisabeth Décultot'

Gemeinsame Veranstaltung der Leopoldina mit dem Literaturhaus Halle

Datum: Donnerstag, 6. Dezember 2018
Uhrzeit: 19:00
Ort: Literaturhaus Halle, Bernburger Str. 8, 06108 Halle

Wie entstehen große Ideen? Wie entwickeln sie sich zu großen Theorien? Wie verbreiten sie sich und beeinflussen das Denken und Wahrnehmen ganzer Generationen? Im vierten Kamingespräch spricht Ralf Meyer mit Elisabeth Décultot über ihr Leben, ihre Forschung, Kunst und Literatur.

Prof. Dr. Elisabeth Décultot geht als Germanistin, Kunsthistorikerin und Literaturwissenschaftlerin diesen Fragen anhand herausragender Beispiele der Kunstgeschichte nach. Dabei zählt sie weltweit zu den profiliertesten Forscherinnen zur Ästhetikgeschichte des 18. Jahrhunderts. In detektivischer Feinarbeit spürt sie in Bibliotheken, Archiven und Sammlungen den Wegen kunsttheoretischer Ideen in den Schriften einzelner Gelehrter und ihren Einflüssen bis in unsere Zeit nach. In den von ihr kuratierten Ausstellungen, wie u.a. „Die moderne Antike“ zu Johann Joachim Winckelmann, gelingt es Elisabeth Décultot die von ihr nachgezeichneten Verbindungen zwischen den Personen, Ideen, Texten, Orten und Zeiten einem breiten Publikum sichtbar zu machen.

Seit 2015 ist Elisabeth Décultot Humboldt-Professorin an dem für sie eingerichteten Lehrstuhl für neuzeitliche Schriftkultur und europäischen Wissenstransfer an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Die Veranstaltungsreihe „Wissenschaft am Kamin“ ist eine Koproduktion des Literaturhauses Halle mit der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. In diesem Rahmen werden drei bis vier Mal jährlich exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eingeladen, um in einem moderierten Gespräch über ihr Leben und ihre Forschung zu berichten.

Foto: Michael Deutsch 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung steht allen Interessenten offen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Eintritt beträgt 8,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro.

Kontakt

Melanie Krähe
Assistentin der Abteilung Wissenschaft - Politik - Gesellschaft
Tel.: 0345 - 47 239 - 865
E-Mail: melanie.kraehe@leopoldina.org

Links

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org

Dezember

Zurück Vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6