Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Symposien

Forum Future Europe – Forum Zukunft Europas

Mehr zu 'Forum Future Europe – Forum Zukunft Europas'

Wie können Inklusion und Leistungsfähigkeit der europäischen Forschung und Innovation gesteigert werden?

Gemeinsame Veranstaltung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Leibniz-Gemeinschaft

Datum: Donnerstag, 21. bis Freitag, 22. Februar 2019
Uhrzeit: 10:00 bis 19:00
Ort: Leibniz-Gemeinschaft, Geschäftsstelle Berlin, Chausseestraße 111, 10115 Berlin

Kontext

Die Veranstaltung ist konzipiert als hochrangiges Forum zentraler Akteure aus den Wissenschaftssystemen Deutschlands und der EU13 (Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn und Zypern).

Eines der wichtigsten Ziele in der aktuellen Debatte um die Zukunft der europäischen Forschungs- und Innovationsförderung (Stichwort: Forschungsrahmenprogramm „Horizont Europa“) ist die Stärkung der geographischen Inklusion sowie der Leistungsfähigkeit und globalen Wettbewerbsfähigkeit des Europäischen Forschungsraums. Das Forum sucht nach den besten Wegen zur Erreichung dieser Zielvorgaben.

Das Forum erörtert zudem neue Formate zur Einspeisung wissenschaftlicher Fakten in Prozesse, die sich mit der Zukunftsgestaltung der EU beschäftigen. Dies ist von entscheidender Bedeutung für den Umgang mit aktuellen Herausforderungen der EU und für die Ausarbeitung der strategischen Agenda, die beim Gipfeltreffen im rumänischen Sibiu am 9. Mai 2019 verabschiedet werden soll.

Hauptthemen

1. Die Zukunft der EU und des europäischen Kontinents: Welche Antworten hat die Wissenschaft für eine „Future Europe Agenda“ („Agenda für die Zukunft Europas“)?

2. Die Zukunft des Europäischen Forschungsraums und des Europäischen Hochschulraums: Schaffung von gleichwertigen Chancen, Überwindung von strukturellen Defiziten und Steigerung der Beteiligung an der EU-Förderung.

Format

Das Forum versammelt nationale Akademien der Wissenschaften und Künste, führende Universitäten und Forschungsorganisationen sowie herausragende Experten aus den EU13-Ländern und Deutschland. Diese Akteure diskutieren mit Entscheidungsträgern aus dem Europäischen Parlament, den EU-Mitgliedsstaaten, der Europäischen Kommission und der EU-Ratspräsidentschaft.

Ein „Forum Future Europe Communiqué“ („Forum Zukunft Europas Communiqué“) fasst die Ergebnisse zusammenfassen. Es wird im Anschluss an nationale und EU-Entscheidungsträger verteilt.

Abbildung: Lucian Brujan/Leopoldina

Kontakt

Lucian Brujan
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Abteilung Internationale Beziehungen
Jägerberg 1, 06108 Halle
Tel.: +49 345 472 39-836
E-Mail: lucian.brujan@leopoldina.org 

Miguel Haubrich-Seco
Leibniz-Gemeinschaft
Präsidialstab, Internationales
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: +49 30 206049-37
E-Mail: haubrich@leibniz-association.eu

Weitere Informationen

Die Teilnahme ist nur auf Einladung möglich. Die Arbeitssprache ist Englisch. Bitte folgen Sie dem Hashtag #ffe2019 in den Social-Media-Kanälen.

Links

Downloads

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org

April

Zurück Vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5