Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Vorträge & Diskussionen

Wissenschaft am Kamin. Ein Gespräch mit Michael Succow.

Mehr zu 'Wissenschaft am Kamin. Ein Gespräch mit Michael Succow.'

Gemeinsame Veranstaltung der Leopoldina mit dem Literaturhaus Halle

Datum: Donnerstag, 24. Oktober 2019
Uhrzeit: 19:00 bis 21:00
Ort: Literaturhaus Halle, Bernburger Str. 8, 06108 Halle (Saale)

Zu Gast bei Ralf Meyer ist in diesem Kamingespräch der Landschaftsökologe und Moorforscher Michael Succow.

Michael Succow leitete viele Jahre das Institut für Botanik und Landschaftsökologie der Universität Greifswald. In der breiten Öffentlichkeit bekannt wurde er 1990, als er als Stellvertreter des letzten Ministers für Natur-, Umweltschutz und Wasserwirtschaft der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) das Nationalparkprogramm der DDR schuf, und damit 14 Großschutzgebiete als „Tafelsilber“ in die Deutsche Vereinigung einbrachte. Für seine Forschung und sein internationales Engagement im Naturschutz erhielt er eine Vielzahl von Preisen, darunter 1997 den sogenannten „Alternativen Nobelpreis“ in Stockholm. Mit dem Preisgeld legte er den Grundstock für die Gründung der Michael Succow Stiftung zum Schutz der Natur, in der er sich bis heute engagiert.

Die Veranstaltungsreihe „Wissenschaft am Kamin“ ist eine Koproduktion des Literaturhauses Halle mit der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina.

Foto: Michael Succow Stiftung

Weitere Informationen

Die Veranstaltung steht allen Interessenten offen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Eintritt beträgt 8€, ermäßigt 5€.

Kontakt

Dr. Elke Witt
Referentin der Abteilung Wissenschaft - Politik - Gesellschaft
Tel.: 0345 - 47 239 - 873
E-Mail: elke.witt@leopoldina.org

Links

Downloads

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org