Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Jahrestagung

Biodiversität und die Zukunft der Vielfalt

Mehr zu 'Biodiversität und die Zukunft der Vielfalt'

Feierliche Eröffnung der Leopoldina-Jahrestagung 2019 (Markus Scholz)

Jahrestagung 2021 der Leopoldina

Datum: Freitag, 24. bis Samstag, 25. September 2021
Ort: Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

Zur Jahrestagung 2021 widmet sich die Leopoldina dem Thema „Biodiversität und die Zukunft der Vielfalt“. Vom 24. bis 25. September diskutieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Halle (Saale) die Bedeutung der biologischen Vielfalt und wie diese künftig erhalten werden kann.

Die wissenschaftliche Koordination der Jahrestagung 2021 hat der Biologe Prof. Dr. Ulf-Ingo Flügge, Leiter der Sektion Organismische und Evolutionäre Biologie der Leopoldina, übernommen.

Programm am Freitag, 24. September 2021

9:00 – 12:30 Uhr | Feierliche Eröffnung

12:30 – 13:30 Uhr | Mittagspause

Sitzung I | Biodiversitätsbeobachtung und Datenerhebung

13:30 – 14:15 Uhr | Biodiversität und Mensch im Anthropozän
Katrin Böhning-Gaese ML, Frankfurt/Main

14:15 – 15:00 Uhr | Reframing Biodiversity from the Data Up: Challenges from Plant Data Semantics
Sabina Leonelli, Exeter/UK

15:00 – 15:45 Uhr | Local seeds and global needs: ethnobotany, agroecology, and the history of in situ conservation of crop diversity
Helen Curry, Cambridge/UK

15:45 – 16:15 Uhr | Pause

Sitzung II |Re-Naturierung

16:15 – 17:00 Uhr | Rewilding the Earth, Rewilding our Lives
Harry W. Greene, Ithaca/USA

17:00 – 17:45 Uhr | Zurück wohin? Re-Naturierung in Mecklenburg-Vorpommern
Martin Wilmking, Greifswald

20:15 Uhr | Abendvortrag

Biologische Vielfalt – Wirkung und Wandel
Christian Wirth, Leipzig

Programm am Samstag, 25. September 2021

Sitzung III |Geisteswissenschaftliche Aspekte der Diversität

9:00 – 9:45 Uhr | Vielfalt sammeln, ordnen, erklären: Zur Geschichte der Biodiversitätsforschung avant la lettre
Kärin Nickelsen ML, München

9:45 – 10:30 Uhr | Komplexe Strukturen bedingen die Konsequenzen des
Globalen Wandels für die Biodiversität
Ulrich Brose, Leipzig

10:30 – 11:15 Uhr | Vom Aussterben bedrohter Sprachen
Manfred Krifka, Berlin

11:15 – 11:45 Uhr | Pause

Sitzung IV | Biodiversität und Pflanzenschutz

11:45 – 12:30 Uhr | Wie die Mikrobiota der Pflanze Wachstum und Gesundheit ihres Pflanzenwirts fördert
Paul Schulze-Lefert ML, Köln

12:30 – 13:15 Uhr | Einfluss von Pflanzenschutz auf Biodiversität
Peter Neumann, Bern/Schweiz

13:15 – 14:15 Uhr | Mittagspause

Sitzung V | Ernährung und Gesundheit

14:15 – 15:00 Uhr | Welternährungssystem und Schutz der Biodiversität
Joachim von Braun, Bonn

15:00 – 15:45 Uhr | Das Mikrobiom und seine Bedeutung für die menschliche Gesundheit
Michael Wagner ML, Wien/Österreich

15:45 – 16:30 Uhr | Landnutzung und Lebensgemeinschaften in Ökosystemen – zur Notwendigkeit großskaliger Freilandforschung
Wolfgang Weisser, Freising

16:30 – 17:00 Uhr | Pause

Sitzung VI | Diversität als gesellschaftliches Ziel

17:00 – 17:45 Uhr | Die dunkle Seite der Biodiversität – Wechselwirkungen zwischen dem Menschen und biologischer Vielfalt im Boden
Nico Eisenhauer, Leipzig

17:45 – 18:30 Uhr | Giving the Future a Chance: Psychological Processes that Reduce Status-Quo Bias
Elke Weber ML, Princeton/USA

18:30 Uhr | Schlusswort

       
ML = Mitglied der Leopoldina

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung befindet sich in der Planung. Sie findet als Präsenz- oder Hybridveranstaltung statt, wenn es die Pandemiesituation zulässt. Informationen hierzu werden rechtzeitig bekannt gegeben.


Die Jahrestagung der Leopoldina richtet sich an alle Mitglieder der Akademie sowie an alle Interessierten. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Anmeldelink folgt.

KONTAKT

Leopoldina

Katharina Schmidt

Veranstaltungsmanagement

Tel. 0345 - 47 239 - 928
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail veranstaltungen @leopoldina.org

KONTAKT

Leopoldina

Antje Waldheim

Empfang, Veranstaltungsmanagement

Tel. 0345 - 47 239 - 993
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail veranstaltungen @leopoldina.org