Leopoldina Home

Pressemitteilung | Mittwoch, 16. Dezember 2009

Nationale Akademie der Wissenschaften eröffnet Büro in Berlin

Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, seit Juli 2008 Nationale Akademie der Wissenschaften, hat am 16. Dezember 2009 mit einem Parlamentarischen Abend ihr Hauptstadtbüro eröffnet.

Im Juli 2008 zur Nationalen Akademie der Wissenschaften ernannt, hat die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina über die Aktivitäten einer weltweit tätigen Gelehrtengesellschaft hinaus den Auftrag erhalten, zukünftig Aufgaben der wissenschaftsbasierten Politik- und Gesellschaftsberatung und die Vertretung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland in internationalen Gremien wahrzunehmen.

Die Leopoldina hat Ihren Sitz in Halle. Nun eröffnet sie ein Büro in Berlin, um ihre Aufgaben in der Nähe der politischen Entscheidungsträger noch besser wahrnehmen zu können. Hierzu werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den drei neu gebildeten Abteilungen für Politikberatung, Internationale Beziehungen und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Hauptstadtbüro tätig sein. Das Büro befindet sich in Berlin-Mitte in der Reinhardtstraße 14, mitten im Regierungsviertel, und liegt damit genau zwischen dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der sachsen-anhaltischen Landesvertretung. Die Leopoldina wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (80%) und dem Land Sachsen-Anhalt (20%) finanziert.

„Es ist unser Anliegen, die Stimme der Wissenschaft in die aktuellen Entwicklungen der Zeit einzubringen und für dringende Fragen mögliche Antworten auf der Basis von Wissenschaft und Forschung bereitzustellen“, so Präsident Prof. Dr. Volker ter Meulen. Im Rahmen des Abends werden die jüngsten Stellungnahmen und Empfehlungen der Leopoldina vorgestellt.

Die Leopoldina ist die älteste ununterbrochen existierende naturwissenschaftlich-medizinische Akademie der Welt mit einer über 355-jährigen Tradition und mehr als 1.300 Mitgliedern weltweit. Die Leopoldina wurde im Jahr 1652 in Schweinfurt gegründet und hat seit 1878 ihren Hauptsitz in Halle. Auch an ihrem Stammsitz wird sich die Leopoldina räumlich erweitern. Zurzeit wird das im September 2009 erworbene ehemalige Logenhaus auf dem Jägerberg in Halle als neues Hauptgebäude der Akademie saniert.
Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina.

 

 

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Caroline Wichmann

Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Pressemitteilungen:

RSS-Feed der Pressemitteilungen

Grundsätze für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Grundsätze für Pressemitteilungen der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Leitlinien zur guten Wissenschafts-PR (pdf)