Leopoldina Home

Akademie

Publikationen der Briefedition Nees von Esenbeck

1. Briefwechsel, Monographien

  • Johann Wolfgang von Goethe und Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck: Briefwechsel. Vorabdruck der Texte. Bearbeitet von Thomas Nickol. Halle (Saale): Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, 1997
  • Christian Gottfried Nees von Esenbeck. Briefwechsel mit Johann Wolfgang von Goethe nebst ergänzenden Schreiben. Bearbeitet von Kai Torsten Kanz. (Acta Historica Leopoldina; 40.) Stuttgart 2003 [ISBN 3-8047-2001-3, ISSN 0001-5857]
  • Christian Gottfried Nees von Esenbeck. Ausgewählter Briefwechsel mit Schriftstellern und Verlegern (Johann Friedrich von Cotta, Johann Georg von Cotta, Therese Huber, Ernst Otto Lindner, Friederike Kempner). Bearbeitet von Johanna Bohley. (Acta Historica Leopoldina; 41.) Stuttgart 2003 [ISBN 3-8047-2002-1, ISSN 0001-5857] 
  • Johanna Bohley: Christian Gottfried Nees von Esenbeck. Ein Lebensbild. (Acta Historica Leopoldina; 42.) Stuttgart 2003 [ISBN 3-8047-2075-7, ISSN 0001-5857]
  • Dietrich von Engelhardt, Andreas Kleinert und Johanna Bohley (Hrsg.): [Tagungsband] Christian Gottfried Nees von Esenbeck: Politik und Naturwissenschaften in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. (Acta Historica Leopoldina; 43.) Stuttgart 2004 [ISBN 3-8047-2153-2, ISSN 0001-5857]
  • Daniela Feistauer, Uta Monecke, Irmgard Müller und Bastian Röther (Hrsg.):
    [Tagungsband] Christian Gottfried Nees von Esenbeck: Die Bedeutung der Botanik als Naturwissenschaft in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts – Methoden und Entwicklungswege. (Acta Historica Leopoldina; 47.) Stuttgart 2006 [ISBN 10: 3-8047-2365-9, ISBN 13: 978-3-8047-2365-8, ISSN: 0001-5857] 
  • Magdalena Mularczyk: Geschichte des Botanischen Gartens der Universität Breslau / Wrocław. Teil 1, 1811–1945.
    Übers. des Titels: Historia Ogrodu Botanicznego Uniwersytetu Wrocławskiego. Część 1, 1811–1945. (Acta Universitatis Wratislaviensis; 2103 / Prace Ogrodu Botanicznego Uniwersytetu Wrocławskiego; 4,1.) Wrocław 1998. Im Auftrag des Vorstandes hrsg. von Michael Kaasch und Uta Monecke. Berlin 2009. (Verhandlung zur Geschichte und Theorie der Biologie: Supplementband 1) [ISBN: 978-3-86135-394-2]
  • Christian Gottfried Nees von Esenbeck. Amtliche Korrespondenz mit Karl Sigmund Freiherr von Altenstein. Herausgegeben von Irmgard Müller. Die Korrespondenz der Jahre 1817–1821.
    Bearbeitet von Bastian Röther. (Acta Historica Leopoldina; 50.) Stuttgart 2009. [ISBN 13: 978-3-8047-2689-5, ISSN: 0001-5857]
  • Christian Gottfried Nees von Esenbeck. Amtliche Korrespondenz mit Karl Sigmund Freiherr von Altenstein. Herausgegeben von Irmgard Müller. Die Korrespondenz der Jahre 1822–1826.
    [Bearbeitet von Bastian Röther, Daniela Feistauer und Uta Monecke] (Acta Historica Leopoldina; 51.) [in Vorbereitung]
  • Christian Gottfried Nees von Esenbeck. Amtliche Korrespondenz mit Karl Sigmund Freiherr von Altenstein. Herausgegeben von Irmgard Müller. Die Korrespondenz der Jahre 1827–1832.
    Bearbeitet von Uta Monecke und Bastian Röther. (Acta Historica Leopoldina; 52.) Stuttgart 2008 [ISBN 13: 978-3-8047-2522-5, ISSN: 0001-5857] 
  • Christian Gottfried Nees von Esenbeck. Amtliche Korrespondenz mit Karl Sigmund Freiherr von Altenstein. Herausgegeben von Irmgard Müller. Die Korrespondenz der Jahre 1833–1840.
    Bearbeitet von Uta Monecke. (Acta Historica Leopoldina; 53.) Stuttgart 2009 [ISBN 13: 978-3-8047-2690-1, ISSN: 0001-5857]

2. Beiträge in Zeitschriften, Sammelbänden und Reihen

  • Günther Höpfner: Drei Miszellen zur Geschichte der Burschenschaften.
    In: Helmut Asmus (Hrsg.): Studentische Burschenschaften und bürgerliche Umwälzung. Zum 175. Jahrestag des Wartburgfestes. Berlin 1992, S. 138–167
  • Günther Höpfner: Christian Gottfried Nees von Esenbeck (1776-1858) – ein deutscher Gelehrter an der Seite der Arbeiter.
    In: Nachmärz-Forschungen. (Schriften aus dem Karl-Marx-Haus Trier; 47.) Trier 1994, S. 9–102 
  • Kai Torsten Kanz: "... daß Sie die Sache der Akademie der Naturforscher als eine gemeinsame Angelegenheit betrachten ..." Aus dem Briefwechsel zwischen Carl Friedrich von Kielmeyer (1765-1844) und Christian Gottfried Nees von Esenbeck (1776-1858), XI. Präsident der Leopoldina.
    In: Jahreshefte der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg 155 (1999), S. 241–259 
  • Thomas Nickol: Goethe als Naturforscher und Mitglied der Leopoldina.
    In: "... daß Wissenschaft und Poesie vereinbar seyen". Johann Wolfgang von Goethe zum 250. Geburtstag. (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Schweinfurt; 13.) Schweinfurt 1999, S. 60–71 
  • Kai Torsten Kanz: Zur Edition der Korrespondenz von Christian Gottfried Nees von Esenbeck (1776–1858), XI. Präsident der Leopoldina. I. Stand der Forschung und Nachweis der Erstdrucke 1858-1999.
    In: Vorträge und Abhandlungen zur Wissenschaftsgeschichte 1999/2000. (Acta Historica Leopoldina; 36.) Heidelberg 2000, S. 385–414 
  • Johanna Bohley: Gemeinsame Interessen – wissenschaftliche Divergenzen? Die politischen Naturforscher Lorenz Oken und Christian Gottfried Nees von Esenbeck.
    In: Olaf Breidbach, Hans-Joachim Fliedner und Klaus Ries (Hrsg.): Lorenz Oken (1779–1851). Ein politischer Naturphilosoph. Weimar 2001, S. 183–209 
  • Kai Torsten Kanz: "... man weiß nur was man einem Manne schreiben soll mit dem man einmal persönlich verhandelt hat." Zum Briefwechsel Goethes mit Christian Gottfried Nees von Esenbeck.In: Olaf Breidbach und Paul Ziche (Hrsg.): Naturwissenschaften um 1800. Wissenschaftskultur in Jena-Weimar. Weimar 2001, S. 203–215 
  • Kai Torsten Kanz, Johanna Bohley und Dietrich von Engelhardt:
    Die Leopoldina zwischen Französischer Revolution und innerer Reform: Die Präsidentschaften von Nees von Esenbeck, Kieser und Carus von 1818 bis 1869.
    In: 350 Jahre Leopoldina – Anspruch und Wirklichkeit. Festschrift der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina 1652–2002. Herausgegeben von Benno Parthier und Dietrich von Engelhardt. Halle (Saale): Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, 2002. S. 121–150 
  • Kai Torsten Kanz, Dorothea Kuhn, Gisela Nickel und Thomas Nickol:
    Wissenschaftsgeschichte und Editionen der Leopoldina.
    In: 350 Jahre Leopoldina – Anspruch und Wirklichkeit. Festschrift der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina 1652–2002. Herausgegeben von Benno Parthier und Dietrich von Engelhardt. Halle (Saale): Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, 2002. S. 659–678 
  • Johanna Bohley: Christian Gottfried Nees von Esenbeck. Der Botaniker und sein wissenschaftsorganisatorisches Wirken in Bonn.
    In: Bonner Universitätsblätter, herausgegeben von der Gesellschaft von Freunden und Förderern der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn. Bonn 2003, S. 55–67 
  • Kai Torsten Kanz: Die "Stellung der Akademie zu Württemberg". Sieben weitere Briefe von Carl Friedrich von Kielmeyer an Christian Gottfried Nees von Esenbeck, XI. Präsident der Leopoldina.
    In: Jahreshefte der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg 159 (2003), S. 265–282
  • Johanna Bohley: Christian Gottfried Nees von Esenbeck.
    In: Thomas Bach und Olaf Breidbach (Hrsg.): Naturphilosophie nach Schelling. Stuttgart-Bad Canstatt 2004, S. 371–399 
  • Johanna Bohley und Uta Monecke: Zur Amtlichen Korrespondenz zwischen Christan Gottfried Nees von Esenbeck und Karl Sigmund Freiherr von Altenstein.
    In: Dietrich von Engelhardt, Andreas Kleinert und Johanna Bohley (Hrsg.): [Tagungsband] Christian Gottfried Nees von Esenbeck: Politik und Naturwissenschaften in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. (Acta Historica Leopoldina; 43.) Stuttgart 2004, S. 73–94 
  • Daniela Feistauer und Uta Monecke:
    Die Botanik in der Amtlichen Korrespondenz zwischen Nees von Esenbeck und dem preußischen Kultusminister Altenstein.In: Daniela Feistauer, Uta Monecke, Irmgard Müller und Bastian Röther (Hrsg.): Christian Gottfried Nees von Esenbeck: Die Bedeutung der Botanik als Naturwissenschaft in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts – Methoden und Entwicklungswege. (Acta Historica Leopoldina; 47.) Stuttgart 2006, S. 103–119 
  • [Daniela Feistauer, Brigitte Hoppe, Uta Monecke und Bastian Röther]:
    Bibliographie der Werke Christian Gottfried Nees von Esenbecks.
    In: Daniela Feistauer, Uta Monecke, Irmgard Müller und Bastian Röther (Hrsg.): Christian Gottfried Nees von Esenbeck: Die Bedeutung der Botanik als Naturwissenschaft in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts – Methoden und Entwicklungswege. (Acta Historica Leopoldina; 47.) Stuttgart 2006, S. 315–355 
  • Kai Torsten Kanz und Claudia Schweizer: "Wie sehr muß ich wünschen, etwas bewirken zu können, wodurch Sie der Wissenschaft ganz leben könnten!" – Zur Korrespondenz zwischen Christian Gottfried Nees von Esenbeck (1776–1858) und August Joseph Corda (1809–1849).
    In: Netzwerke. Beiträge zur 13. Jahrestagung der DGGTB in Neuburg an der Donau 2004. Herausgegeben von Michael Kaasch, Joachim Kaasch und Volker Wissemann. (Verhandlungen zur Geschichte und Theorie der Biologie; 12.) Berlin 2006, S. 293–332 
  • Bastian Röther: Christian Gottfried Nees von Esenbeck und die Gesellschaft correspondirender Botaniker – ein Netzwerk fränkischer Naturforscher und Pharmazeuten im frühen 19. Jahrhundert.
    In: Daniela Feistauer, Uta Monecke, Irmgard Müller und Bastian Röther (Hrsg.): Christian Gottfried Nees von Esenbeck: Die Bedeutung der Botanik als Naturwissenschaft in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts – Methoden und Entwicklungswege. (Acta Historica Leopoldina; 47.) Stuttgart 2006, S. 55–102 
  • Bastian Röther, Uta Monecke und Daniela Feistauer:
    The 'Society of Corresponding Botanists' as Pflanzschule for botanical gardens.
    In: M. Kokowski (Ed.): The Global and the Local: The History of Science and the Cultural Integration of Europe. Proceedings of the 2nd ICESHS (Cracow, Poland, September 6–9, 2006) [E-book (with the online and CD-ROM versions); Cracow: The Press of the Polish Academy of Arts and Sciences, 2007], ch. 19, pp. 596–603
  • Bastian Röther und Uta Monecke:
    The Society of Corresponding Botanists as 'Pflanzschule' for botanical gardens.
    In: Nicolas Robin (Ed.): Designing Botanical Gardens: Science, Culture and Sociability = Studies in the History of Gardens & Designed Landscapes; 28, 2008, 3/4, pp. 424–438
  • Uta Monecke: Carl Fuhlrott am Naturwissenschaftlichen Seminar der Universität Bonn 1826–1828.
  • In: Bonner Universitätsblätter. Universitätsgesellschaft Bonn. 2008, S. 87–97 

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Prof. Dr. Rainer Godel

Leiter der Abteilung Studienzentrum

Tel. 0345 - 47 239 - 115
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail rainer.godel @leopoldina.org