Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Symposien

Ergebnisse des Leopoldina-Förderprogramms IX

Mehr zu 'Ergebnisse des Leopoldina-Förderprogramms IX'

Ehemalige Stipendiaten präsentieren ihre Forschung.

Datum: Freitag, 6. März 2015
Uhrzeit: 09:00 bis 18:00
Ort: Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

Das Leopoldina-Förderprogramm ermöglicht herausragenden  Nachwuchswissenschaftlern Forschungsaufenthalte an renommierten ausländischen Forschungseinrichtungen von bis zu zwei Jahren Dauer. Für die jungen Forscher bedeutet die finanzielle Freiheit, die sie durch die Stipendien erhalten, oft größere Forschungsfreiheit. Viele von ihnen gründen nach ihrer Rückkehr eigene Arbeitsgruppen.

Zum neunten Mal stellen ehemalige Stipendiaten jetzt ihre Arbeit in Halle vor. Die thematische Breite der Beiträge repräsentiert die Vielfalt der geförderten Projekte. Auf dem Programm stehen unter anderem Vorträge zu Nanotechnologie, Infektionsforschung und Astronomie. Fachübergreifend spricht Gastrednerin Sandra Möhlmann vom Deutschen Hochschulverband in Bonn über „Karriere in der Wissenschaft – Auf dem Weg zur Professur“.

Foto: mrg.bz/tnqPfm

Anmeldung und weitere Informationen

Die Veranstaltung richtet sich an die ehemaligen Stipendiaten sowie alle wissenschaftlich Interessierten. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

Zur Anmeldung

Kontakt

PD Dr. Andreas Clausing
Koordinator des Förderprogramms
Tel.: +49 (0)345 47239-150
E-Mail: stipendium@leopoldina.org

Links

Downloads

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org