Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Symposien

G7 Dialogue Forum – Science Conference

Mehr zu 'G7 Dialogue Forum – Science Conference'

Im Vorfeld des G7 Gipfels 2015 überreichen die Nationalakademien der Mitgliedsländer wissenschaftsbasierte Empfehlungen an Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Datum: Mittwoch, 29. bis Donnerstag, 30. April 2015
Ort: Allianz Forum, Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Der G7 Gipfel 2015
Die Staats- und Regierungschefs der Gruppe der Sieben (G7) treffen sich am 7. und 8. Juni 2015 in Schloss Elmau. Auf der Agenda des G7-Gipfels stehen Fragen der Weltwirtschaft sowie der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik. Zudem werden die Post-2015-Entwicklungsagenda der Vereinten Nationen sowie Klima-, Umweltschutz- und Gesundheitsfragen beraten, insbesondere die Themen „Meeresumweltschutz, Meeresgovernance und Ressourceneffizienz“, „Antibiotikaresistenzen“ und „Vernachlässigte und armutsassoziierte Krankheiten sowie Ebola“.

Stellungnahmen der Nationalakademien der G7 Staaten
Die Nationalakademien der G7-Staaten richten seit zehn Jahren im Vorfeld des Gipfels wissenschaftsbasierte Empfehlungen zu ausgewählten Themen der Gipfelagenda an die Staats- und Regierungschefs der G7. Unter der Federführung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina haben die Akademien 2015 gemeinsame Stellungnahmen zu den Themen „Infectious Diseases and Antimicrobial Resistance: Threats and Necessary Action“, „Neglected Tropical Diseases“, und „Future of the Ocean: Impact of Human Activities on Marine Systems“ erarbeitet. Diese werden der Bundeskanzlerin im Rahmen der „Science Conference“ überreicht.

G7 Dialog mit der Zivilgesellschaft

Während der deutschen G7-Präsidentschaft führt Bundeskanzlerin Merkel einen umfassenden Dialog mit der Zivilgesellschaft. Als Teil dieser G7-Dialogforen organisiert die Leopoldina am 29. und 30. April 2015 eine „Science Conference“ in Berlin. In drei Sessions werden renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt ihre Sichtweise auf die Themen der Stellungnahmen der G7-Nationalakademien präsentieren.

Kontakt

Dr. Marina Koch-Krumrei
Leiterin Abteilung Internationale Beziehungen
E-Mail: g7forum@leopoldina.org

Links

Downloads