Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Press Release | Tuesday, 7. May 2019

7. Nationaler MINT Gipfel am 27. Juni 2019 - Potenzialentwicklung in der MINT-Bildung

Pressemitteilung des Nationalen MINT Forums

Der diesjährige Nationale MINT Gipfel wird am 27. Juni, im Haus der Leibniz-Gemeinschaft, Chausseestraße 111, in Berlin stattfinden. Inhaltlich wird das Nationale MINT Forum (NMF), das den Gipfel veranstaltet, seinen Schwerpunkt Qualität und Wirkung fortsetzen und in diesem Jahr thematisieren, was beim Gewinnen und Halten von Potenzialen wirkt.

In den Diskussionsforen werden drei Aspekte vertieft behandelt: Welche Faktoren beeinflussen insbesondere Frauen in ihren Entscheidungen für eine MINT-Karriere? Welche Rollen spielen die vielen diversen, bundesweit existierenden außerinstitutionellen MINT-Initiativen und -Angebote bei der Berufs- und Studienorientierung sowie in der Begleitung von Ausbildung und Studium?

Das Nationale MINT Forum erarbeitet wie in den vergangenen Jahren konkrete Forderungen, die auf dem Gipfel präsentiert und zur Diskussion gestellt werden. Auch in 2019 veranstaltet das Nationale MINT Forum den Gipfel als einen exklusiv besetzten Arbeitsgipfel mit einer begrenzten Zahl ausgewählter Gäste. Hochrangige Vertreter der Bundes- und Landespolitik sowie die Spitzen der Mitgliedsorganisationen des NMF werden dabei eine aktive Rolle übernehmen. So wird Bundesbildungsministerin Anja Karlicek die Keynote halten und anschließend in einer moderierten Diskussion für Fragen zur Verfügung stehen. Mittels einführender Impulse sowie Podiumsdiskussionen sollen die Akteure mit den Gästen im Publikum ins Gespräch und am Ende des Tages zu konkreten Handlungsempfehlungen kommen.

Über das Nationale MINT Forum

Im Nationalen MINT Forum setzen sich über 30 große, überregional tätige Wissenschaftseinrichtungen, Stiftungen und Verbände gemeinsam für eine bessere Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) entlang der gesamten Bildungskette ein: von der frühkindlichen über die schulische, die berufliche und akademische Bildung bis hin zur Weiterbildung und zum lebenslangen Lernen. Als die nationale Stimme der MINT-Akteure kondensiert das Forum die Erfahrungen und Kompetenzen der MINT-Zivilgesellschaft, stößt mit seinen Empfehlungen und Forderungen öffentliche Debatten an und tritt mit anderen Stakeholdern, allen voran der Politik, in einen konstruktiven Dialog.

Pressekontakt:
Dr. Angela Lindner
Email: presse@nationalesmintforum.de
Mobil: 0151 2097 2734

CONTACT

Leopoldina

Caroline Wichmann

Head of Department Press and Public Relations

Phone 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org