Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Acta Historica Leopoldina

Blockades of the Mind – Science, Academies, and the Aftermath of the Great War

Vol. 78

Published by Wolfgang U. Eckart und Robert Fox

(2021, 170 pages, 5 Figures, 5 Tables, 21.95 Euro, ISBN: 978-3-8047-4113-3, ISSN: 0001-5857)

Der Band setzt die Bemühungen der Leopoldina fort, die Geschichte der Akademien im und nach dem Ersten Weltkrieg zu analysieren. Er untersucht an Beispielen aus Wissenschaftspolitik, Astronomie, Psychologie und Meteorologie vor allem die Phase nach dem Ende der militärischen Feindseligkeiten mit dem Waffenstillstand vom November 1918 bis in die Mitte der 1920er Jahre. Sie war durch Konflikte zwischen Alliierten und Zentralmächten auch in den internationalen Wissenschaftsbeziehungen gekennzeichnet. Als besonders problematisch erwies sich in den Nachkriegsjahren die Entscheidung der Wissenschaftsvertreter von fünf führenden alliierten Ländern, die ehemaligen Zentralmächte von der neuen Struktur der internationalen Wissenschaft auszuschließen, die 1918–1919 in einer Reihe von Konferenzen formalisiert wurde und u. a. zur Gründung des Internationalen Forschungsrates (International Research Council) führte.

Leopoldina

Dr. Michael Kaasch

Editor NAL/AHL

Phone 0345 - 47 239 - 134
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail kaasch @leopoldina.org

RSS Feed

The RSS Feed keeps you informed about our latest publications: