Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Members

List of Members | Expert Search

Search among the members of the Leopoldina for experts in specific fields or research topics. After entering a name in the "Name" field, click on "Search" to go directly to a member profile. With the input and selection in the fields "City" and „Country", you can limit your search locally or regionally, or target specific sections of the Leopoldina. Alternatively or in combination a full-text search is possible for all member profiles - use the upper input field. The use of operators like AND, NOT or * is permitted in the full-text search. For example, you may search for "genetics" or "*genet*" to get results with "genetic" or "molecular genetics". For a new search please click on the following link or use the full-text search in the right column.

New Search

Prof. Dr.

Otfried Höffe

Year of election: 2005
Section: Cultural Sciences
City: Tübingen
Country: Germany
CV Otfried Höffe - PDF (Deutsch)

Research

His field of research includes the study of Aristotelian and Kantian philosophy, Political and Legal Philosophy, Moral Philosophy and Applied (Biomedical, Environmental and Business) Ethics.

Werdegang

  • seit 2002 Ständiger Gastprofessor für Rechtsphilosophie der Universität St. Gallen, Schweiz
  • seit 1992 Professor für Philosophie am Philosophischen Seminar der Universität Tübingen, Mitglied der juristischen Fakultät und Gründer sowie Leiter der Forschungsstelle „Politische Philosophie“
  • 1985 ‐ 1986 Wissenschaftliches Mitglied am Wissenschaftskolleg zu Berlin
  • 1978 ‐ 1993 Professor für Ethik und Politische Philosophie an der Université de Fribourg, Schweiz; Direktor des Internationalen Instituts für Sozialphilosophie und Politik; zugleich Lehrbeauftragter für Rechtsphilosophie an der Juristischen Fakultät
  • 1976 - 1977 Lehrstuhlvertreter, dann ordentlicher Professor für Philosophie an der Universität Duisburg
  • 1975 Habilitation im Fach Philosophie an der Ludwig‐Maximilians‐Universität (LMU) München
  • 1971 ‐ 1976 Wissenschaftlicher Assistent an der LMU München
  • 1970 - 1971 Visiting Scholar an der Columbia University in New York City, USA
  • 1970 Promotion zum Dr. phil. an der LMU München
  • 1964 ‐ 1970 Studium der Philosophie, Theologie, Geschichte und Soziologie in Münster, Tübingen, Saarbrücken und München

Funktionen

  • seit 2018 Sprecher der Klasse IV Geistes-, Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • seit 2009 Präsident der Schweizer Nationalen Ethikkommission im Bereich Humanmedizin
  • 2008-2018 Obmann und Senator der Sektion Kulturwissenschaften der Leopoldina
  • 1997-2000 Mitglied der zentralen Ethikkommission der Deutschen Bundesärztekammer
  • seit 1997 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Fritz Thyssen-Stiftung
  • 1996-2007 Mitglied des Auswahlausschusses der Alexander von Humboldt‐Stiftung

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • seit 2012 Mitglied des Collegium Europaeum Jenense, Jena
  • 2012 Ehrenmitglied der brasilianischen Kant-Gesellschaft Sociedade Kant Brasileira
  • 2010 Académico Honorario de la Universidad Adolfo Ibáñez, Santiago de Chile
  • 2010 Ehrendoktorwürde der Universität Riga, Lettland
  • 2009 Ehrendoktorwürde der Universität Belgrad, Serbien
  • 2007 Ehrenmitglied des Instituts für Philosophie und Soziologie der Universität Riga, Lettland
  • 2005 Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg
  • seit 2005 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • seit 2004 Internationales Mitglied der Teheraner Akademie für Philosophie und Weltweisheit
  • 2002 Karl Vossler-Preis für wissenschaftliche Darstellungen von literarischem Rang
  • seit 2001 Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften
  • 1999 Ehrendoktorwürde der Universität in Porto Alegre, Brasilien
  • 1992 Preis der Margit Egnèr-Stiftung, Zürich, Schweiz

CONTACT

Leopoldina

Archive


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Phone 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org