Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen.

Neue Suche

Prof. Dr.

Elke U. Weber

Wahljahr: 2011
Sektion: Psychologie und Kognitionswissenschaften
Stadt: Princeton
Land: USA
CV Elke U. Weber - Deutsch (PDF)

Forschung

Forschungsschwerpunkte: Entscheidungstheorien, Modelle von menschlichen Entscheidungen unter der Bedingung von Risiko und Unsicherheit, Risikobereitschaft, fundamentale psychologische Prozesse (Aufmerksamkeit, Gedächtnisfunktionen, Lernprozesse) bei Entscheidungen

Elke U. Weber ist eine deutsch-kanadische Psychologin. Sie beschäftigt sich mit Urteilen und Entscheidungen, die Menschen unter Risiko und in Unsicherheit treffen. Dafür entwickelt und testet sie psychologisch und neurologisch plausible Modelle solcher Urteile und Entscheidungen, die auch individuelle und kulturelle Unterschiede in der Risikobereitschaft und im Zeithorizont erklären können.

Diese Modelle beziehen sich auf fundamentale psychologische Prozesse (Aufmerksamkeit, Gedächtnisfunktionen, Lernprozesse) und ergänzen und verbessern ökonomische Ansätze und Modelle. Sie lassen sich auf riskante finanzielle Situationen sowie umweltpolitische und andere politische Entscheidungsprozesse anwenden.

Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Forschung sind Arbeiten zur Natur von Risiko, zum Einfluss von Emotionen und Kultur auf Risikowahrnehmung und Risikoverhalten sowie zum Einfluss von Gedächtnisprozessen auf menschliche Urteile. Als Psychologin untersucht sie aus sozialwissenschaftlicher Perspektive außerdem die menschliche Seite globaler Veränderungen, etwa die Frage, wie Menschen auf den Klimawandel reagieren. In diesem Zusammenhang war sie an der Erstellung eines Reports über potenzielle Beiträge der Psychologie zum Verständnis des Klimawandels beteiligt. An der Columbia-Universität in New York gründete und leitet sie das Center for Research in Environmental Decisions (CRED). Diese Einrichtung sucht nach Möglichkeiten, um die Anpassung des Menschen an den Klimawandel zu erleichtern.

Darüber hinaus leistete sie Beiträge zu einem evidenzbasierten Verständnis des menschlichen Umweltverhaltens. Auf der Grundlage dieser Arbeiten liefert sie Entscheidungsgremien in der Gesellschaft die Möglichkeit, bessere Strukturen für ein umweltverträgliches Verhalten zu schaffen.

Werdegang

  • seit 2016 Gerhard R. Andlinger Professor in Energy and the Environment, Professor of Psychology and Public Affairs, Princeton University, USA
  • 2013 Inaugural Linde Visiting Fellow, Ronald and Maxine Linde Institute for Economic and Management Sciences, California Institute of Technology, USA
  • 2012-2014 Visiting Research Collaborator, Princeton Institute for International and Regional Studies, Princeton University, USA
  • 2009-2016 Earth Institute-Professur an der Columbia-University, New York, USA
  • 2009 Gastprofessur an der Copenhagen Business School, Dänemark
  • 2007 Fellow an der Russel Sage Foundation, New York (USA)
  • 2006 Gastprofessur an der London Business School, UK
  • 2002 Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin
  • seit 1999 Professorin an der Columbia University, New York, USA, unter anderem: Jerome-A.-Chazen-Lehrstuhl an der Columbia Business School, Lehrstuhl für Kognitive Psychologie
  • 1995 - 1999 Professorin für Quantitative Psychologie an der Ohio State University, USA
  • 1994 Gastprofessur an der Universität Koblenz
  • 1992 Fellow am Center for Advanced Study in Stanford, USA
  • 1988-1995 Assistant / Associate Professor in Entscheidungswissenschaften an der University of Chicago, USA
  • 1985 Assistant Professor für Psychologie an der University of Illinois at Urbana Champaign, USA
  • 1984 Postdoc an der University of Toronto, Kanada
  • 1984 Ph.D. an der Harvard-University, USA
  • 1983 M.A. an der Harvard-University, USA
  • 1980 B.A. an der York-University in Toronto, Kanada
  • 1975 Jura- und Philosophiestudium an der Universität Heidelberg

Funktionen

(Auswahl)

  • seit 2017 Associate Director for Education, Andlinger Center for Energy + the Environment, Princeton University, USA
  • seit 2017 Mitglied des Electorate Nominating Committee (ENC) of Psychology Section der American Association for the Advancement of Science (AAAS)
  • seit 2017 Mitglied des Advisory Council, Climate Museum, New York, USA
  • 2017 Mitglied im Election Committee der Association for Psychological Science
  • seit 2016 Mitglied im Steering Committee von EcoArts Connections, Boulder, USA
  • seit 2016 Mitglied im Steering Committee der Climate Futures Initiative, Princeton University
  • seit 2015 Mitglied im Research Advisory Board des American Council for an Energy-Efficient Economy (ACEEE)
  • seit 2014 Mitglied des Science Advisory Board der US Environmental Protection Agency (EPA)
  • seit 2014 Mitglied des US National Academy of Sciences (NAS) National Member Organization (NMO) Oversight Committee for the International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA)
  • seit 2014 Scientific Council Member des IDDRI (Institut du Développement Durable et des Relations Internationales), SciencesPo, Frankreich
  • seit 2014 Mitglied im Steering Committee des International Panel on Social Progress, Foundation Maison des Sciences de l'Homme, Frankreich
  • 2013-2016 Columbia University Tenure Review Advisory Committee (TRAC) Member
  • 2012-2015 Ko-Vorsitzende des Advisory Committee der Green Growth Knowledge Platform der OECD, UNEP und World Bank
  • 2012 Lead Author des U.N. Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC)
  • 2009 Mitglied des Global Agenda Council on Decision-making and Incentive Systems, World Economic Forum
  • 2009 Mitglied des Executive Committee des Earth Institute der Columbia University, New York, USA
  • 2009 Mitglied der Task Force der American Psychological Association (APA): Interface between Psychology and Global Climate Change
  • 2007 Präsidentin der Society for Neuroeconomics
  • 2007 Mitglied des Board of Directors der Association for Psychological Science
  • 2000 Präsidentin der Society for Mathematical Psychology
  • 1997 Präsidentin der Society for Judgement and Decision Making

Projekte

(Auswahl)

  • seit 2004 Gründung und Kodirektion des Center for Research on Environmental Decisions (CRED), Columbia University, New York, USA Gründung und Kodirektion des Network for Utilization of Social Science Research on Sustainability and Energy (NUSSRoSE) in Zusammenarbeit der Columbia University und des Woodrow Wilson Center in Washington, DC, USA
  • seit 1999 Gründung und Kodirektion des Center for Decision Sciences (CDS), Columbia University, New York, USA

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

(Auswahl)

  • 2016 Fellow der American Academy of Arts and Sciences
  • 2016 Distinguished Achievement Award, Society for Risk Analysis
  • 2015 Fellow der Society for Experimental Psychology
  • 2014 “In Honor of” citation, Federation of Associations in Behavioral & Brain Sciences (FABBS): Anerkennung als “eminent, senior scientists who have made important and lasting contributions to the sciences of mind, brain, and behavior”
  • seit 2012 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • 2011 Distinguished Affiliated Professor in Wirtschaftswissenschaften an der TU München
  • 2011 Fellow der Society for Risk Analysis
  • 2009 Ehrendoktorwürde in Psychologie, Universität Basel
  • 1994 Outstanding Investigator Award der Society for Medical Decision Making

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 120
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org