Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen.

Neue Suche

Prof. Dr.

Rolf Huisgen

Wahljahr: 1964
Sektion: Chemie
Stadt: München
Land: Deutschland

Forschung

Rolf Huisgen war ein deutscher Chemiker. Er widmete sich in seiner Forschung vorrangig Fragen der Raktivität, beispielsweise an 1,3-dipolaren Cycloadditions-Reaktionen. Durch seine weltweit geschätzte Arbeit und eine Vielzahl an Gastprofessuren u.a. in den USA und Israel trug er nach dem zweiten Weltkrieg nicht nur zum Wiederaufbau der Organischen Chemie in Deutschland bei, sondern förderte auch die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit.

Werdegang

  • 1982 Verleihung des Bayerischen Verdienstordens
  • 1979  Otto Hahn-Preis für Chemie und Physik
  • seit 1964 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • 1965 Erhalt der Médaille Lavoisier der Französischen Gesellschaft für Chemie
  • 1961 Erhalt der Liebig-Denkmünze der Gesellschaft Deutscher Chemiker
  • Seit 1960 Mitglied der American Academy of Arts and Sciences
  • 1952-1988 Professor an der Universität München und Vorstand des Instituts für Organische Chemie
  • 1949-1952  Außerordentlicher Professor für Organische Chemie an der Universität Tübingen
  • 1947  Habilitation an der Universität München: „Beiträge und Deutungsversuchezur Reaktionsweise aromatischer Bicyclen“
    1943 Promotion an der Universität München: „Beiträge zur Kenntnis des Strychnos-Alkaloids Vomicin“
  • 1939-1943 Studium an den Universitäten Bonn und München

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 120
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org