Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Symposien

[Verschoben] Künstliche Intelligenz und das digitale Zeitalter – Auswirkungen auf die Zukunft der Gesellschaft

Mehr zu '[Verschoben] Künstliche Intelligenz und das digitale Zeitalter – Auswirkungen auf die Zukunft der Gesellschaft'

Gemeinsames Symposium der Koreanischen Akademie der Wissenschaften und Technologie (KAST) und der Leopoldina

Datum: Montag, 24. bis Dienstag, 25. Februar 2020
Uhrzeit: 09:00 bis 17:00
Ort: The Plaza Hotel Seoul, 119 Sogong-ro, Jung-gu, 04525 Seoul, Korea

Künstliche Intelligenz (KI) ist keine Zukunftsvision. Algorithmen sind bereits heute in der Lage, zunehmend komplexe Aufgaben zu meistern und damit den Alltag schneller zu verändern, als wir es uns gegenwärtig vorstellen können. Der Einsatz von KI verspricht erhebliche Vorteile für Wissenschaft und Wirtschaft. Gleichzeitig werden die Auswirkungen von KI wahrscheinlich einen tiefgreifenden Einfluss auf die Gesellschaft haben.

Das gemeinsame Symposium von KAST und Leopoldina bringt renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Südkorea und Deutschland zusammen, um aktuelle Trends in Kernbereichen der KI-Forschung sowie den technologischen Fortschritt und seine gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Auswirkungen zu diskutieren.

Bild: Adobe Stock – knssr

Wichtiger Hinweis

Die Veranstaltung wird verschoben. Ein neuer Termin wird bekanntgegeben.

Kontakt

Christian Weidlich
Referent der Abteilung Internationale Beziehungen
Tel.: +49 (0)345 - 47 239 – 868
E-Mail: christian.weidlich@leopoldina.org

Links

Downloads

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org