Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Press

Press Releases

965 press
  • Muscheln und Schnecken: Forschungsprojekt zum wissenschaftlichen Wert von Konchylien-Sammlungen

    Gemeinsame Pressemitteilung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

    Die Vielfalt der Natur an einem Ort zu versammeln, ist die Grundidee naturkundlicher Museen. Aber wann sind es Steine, Pflanzen oder Tiere „wert“, gesammelt zu werden? Was geschieht mit diesen Objekten, wenn Sammlungen aufgelöst oder zusammengeführt werden? Und wie verändert sich die Perspektive auf sie, wenn sich wissenschaftliche und museale Standards verändern? Das Studienzentrum der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina untersucht diese Fragen in Kooperation mit der Zoologischen Sammlung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Als Beispiel dienen Konchylien, die harten Schalen und Gehäuse von Muscheln, Schnecken und fossilen Weichtieren.

    more
  • ESYS-Energiesymposium „ENERGI3: Integriert, intelligent, international – die nächste Phase der Energiewende“

    Gemeinsame Presseeinladung acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina Union der deutschen Akademien der Wissenschaften

    In der Energiepolitik geht es nur langsam voran. Ehrgeizige Vorhaben wie die Einführung eines sektorübergreifenden CO2-Preises, die Stärkung der Wasserstofftechnologie oder die im Koalitionsvertrag vereinbarten Sonderausschreibungen für Wind- und Solaranlagen werden nicht angegangen. Die Lücke zwischen der heutigen Klimapolitik und den langfristigen Klimazielen wächst deswegen. Was muss passieren, damit die Energiewende wieder zur Erfolgsgeschichte wird? Darüber möchte das Akademienprojekt „Energiesysteme der Zukunft“ (ESYS) am 12. September beim Energiesymposium in Berlin diskutieren. Wir laden Sie ein, mit den Akteuren der Energiewende ins Gespräch zu kommen:

    more
  • Leopoldina-Jahresversammlung zu Themen aus 10 Jahren wissenschaftsbasierter Politikberatung

    Seit zehn Jahren berät die Leopoldina als deutsche Nationalakademie Politik und Gesellschaft zu wichtigen Zukunftsfragen. Die diesjährige Leopoldina-Jahresversammlung am Freitag, 21., und Samstag, 22. September, hat deswegen die wissenschaftsbasierte Politikberatung auf nationaler und internationaler Ebene zum Thema. Unter dem Titel „Natur – Wissenschaft – Gesellschaft“ blickt die Akademie gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern ihrer Partnerakademien auf zehn Jahre Politik- und Gesellschaftsberatung zurück. Sie diskutieren Themen, die die Leopoldina bereits früh aufgegriffen hat und die sie weiter beschäftigen, dazu gehören Antibiotikaforschung, Energiesysteme, Digitalisierung, Demografischer Wandel oder Genomforschung.

    more
  • Stellungnahme von neun Partnern der Allianz der Wissenschaftsorganisationen zur Qualitätssicherung von wissenschaftlichen Veröffentlichungen

    Fortschritt und gesellschaftlicher Wohlstand beruhen zu einem großen Teil auf den Ergebnissen von Forschung und Wissenschaft und dem Vertrauen, das von der Gesellschaft in sie gesetzt werden. Die Einhaltung der hohen Standards der Qualitätssicherung als Element der guten wissenschaftlichen Praxis ist eine unverzichtbare Voraussetzung, um dieses Vertrauen aufrechtzuerhalten.

    more
  • German National Academy of Sciences Leopoldina – ten years of science based policy advice

    On 14 July 2008 the Leopoldina was designated as the German National Academy of Sciences by the Joint Science Conference of the German federal and state governments. Since then it has worked together with the Union of German Academies of Sciences and Humanities and acatech – National Academy of Science and Engineering in addressing the key challenges facing society. As a national academy it represents German science at the international level. “Working with our members from all over the world, we will continue with our commitment to making scientific expertise the basis of societal and political discourse,” proclaimed the Leopoldina President Prof. Dr. Jörg Hacker regarding the role of the national academy.

    more
  • Jahresversammlung der Leopoldina: Zehn Jahre Nationale Akademie der Wissenschaften

    Seit zehn Jahren berät die Leopoldina als deutsche Nationalakademie Politik und Gesellschaft zu wichtigen Zukunftsfragen. Die diesjährige Leopoldina-Jahresversammlung am Freitag, 21. und Samstag, 22. September behandelt deswegen das Thema der wissenschaftsbasierten Politikberatung – auf nationaler und internationaler Ebene. Unter dem Titel „Natur – Wissenschaft – Gesellschaft“ blickt die Akademie gemeinsam mit Vertretern ihrer Partnerakademien auf zehn Jahre Politik- und Gesellschaftsberatung zurück. Sie diskutieren Themen, die die Leopoldina bereits früh aufgegriffen hat und die sie weiter beschäftigen, zum Beispiel Antibiotikaforschung, Energiesysteme, Digitalisierung oder Genomforschung.

    more
  • Nationalakademie Leopoldina ernennt neue Mitglieder

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina begrüßt am Mittwoch, 11. Juli 2018, 17.30 Uhr ihre neuen Akademiemitglieder. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gehören der Klasse III – Medizin an. Der Präsident der Leopoldina, Professor Jörg Hacker, wird ihnen ihre Mitgliedsurkunden im Rahmen des jährlichen Symposiums der Klasse III überreichen. Folgende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind im zurückliegenden Jahr in die Klasse III hinzu gewählt worden:

    more
  • Abendvortrag über chronisch-entzündliche Darmerkrankungen an der Leopoldina

    Im menschlichen Darm leben zahlreiche Bakterien, Pilze und Viren. Zudem sind hier Bestandteile der verzehrten Nahrungsmittel zu finden. Ein gesunder Darm toleriert dies alles. Anders ist das bei Patientinnen und Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Sie leiden unter Durchfall, Schmerzen und Abgeschlagenheit. Warum die Toleranz verloren geht, welche Konsequenzen das für Betroffene hat und welche neuen therapeutischen Ansätze erforscht werden, erklärt die Medizinerin und Leopoldina-Mitglied Prof. Dr. Britta Siegmund von der Charité Berlin in ihrem Abendvortrag am Mittwoch, 11. Juli, an der Leopoldina. Vor dem Vortrag werden die neuen Mitglieder der Klasse III an der Leopoldina begrüßt.

    more
  • Statement of the Alliance of Science Organisations on the 9th EU Framework Programme for Research and Innovation Horizon Europe (FP9)

    The relationship between science and society is undergoing significant change. Increasingly, publicly funded researchers are expected to explain their results more clearly, to do more to highlight the societal relevance and impact of their research, to include citizens and social groups in their knowledge-building processes, and to make their publications freely accessible to all. The next EU Framework Programme for Research and Innovation aims to reflect this change by adopting Open Science as a universal principle. EU funding measures under the Missions and Innovation areas also aim to focus even more strongly on their immediate benefits.

    more
  • Von Goldmachern und Genomchirurgen: Leopoldina lädt zur Langen Wissenschaftsnacht auf den Jägerberg

    Alchemie, Genchirurgie und Politikberatung – zur Langen Nacht der Wissenschaften am Freitag, 6. Juli in Halle hat die Leopoldina ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Für die kleinen Gäste zeigt das Urania-Wissenstheater das Puppenspiel „Die Suche nach dem Stein der Weisen“. Für lebhafte Unterhaltung und spannende Diskussionen sorgen Science Slam und Unterhausdebatte. Im zehnten Jahr der Leopoldina als Nationalakademie erläutert Generalsekretärin Prof. Dr. Jutta Schnitzer-Ungefug die Arbeit und die Aufgaben der Akademie.

    more

CONTACT

Leopoldina

Caroline Wichmann

Head of Department Press and Public Relations

Phone 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

CONTACT

Leopoldina

Julia Klabuhn

Editor Press and Public Relations

Phone 0345 - 47 239 - 802
Fax 0345 - 47 239 - 809
E-Mail julia.klabuhn @leopoldina.org

Press distribution list

Register for the Leopoldina press distribution list.

Registration

RSS Feed

The RSS feed keeps you informed about our latest press releases.

RSS Feed press releases