Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Peter Schneider

Wahljahr: 2016
Sektion: Mathematik
Stadt: Münster
Land: Deutschland
CV Peter Schneider - Deutsch (pdf)

Forschung

Forschungsschwerpunkte: Algebraische Zahlentheorie, arithmetische Geometrie, Darstellungstheorie, p-adische Analysis

Der Mathematiker Peter Schneider konzentriert sich in seiner Arbeit auf die p-adischen Aspekte der algebraischen Zahlentheorie.

Werdegang

  • Sept. 2011 JC Bose Chair Professorship at Indian Institute for Science & Education and Research (IISER) Pune, Indien
  • seit 1994 Professor (C4) an der Universität Münster
  • 1985-1994 Professor (C4) an der Universität zu Köln
  • 1984-1985 Professor (C2) an der Universität Heidelberg
  • 1983-1984 Postdoktorand an der Harvard University
  • 1982 Habilitation in Mathematik an der Universität Regensburg
  • 1980 Promotion in Mathematik unter Professor J. Neukirch, Universität Regensburg
  • 1977-1983 Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Regensburg
  • 1977 Diplom in Mathematik an der Universität Erlangen
  • 1972-1977 Studium der Mathematik an den Universitäten Erlangen und Karlsruhe

 

Funktionen

  • seit 2015 Mitherausgeber, Journal of Algebraic Geometry
  • seit 2015 Mitherausgeber, Selecta Mathematica
  • seit 2008 Mitherausgeber, Münster Journal of Mathematics
  • seit 2008 Mitherausgeber, p-Adic Numbers, Ultrametric Analysis, and Applications

Projekte

  • seit 2010 DFG-Projekt „p-adische Gruppenalgebren (A02)“, Teilprojekt zu SFB 878 „Gruppen, Geometrie und Aktionen“
  • 2004-2009 DFG-Projekt „Gebäude (C 04)“, Teilprojekt zu SFB 478 „Geometrische Strukturen in der Mathematik“
  • 2000-2009 Beteiligt am Graduiertenkolleg GRK 627 „Analytische Topologie und Metageometrie“
  • 1998-2009 DFG-Projekt „Stetige Darstellungstheorie p-adischer Gruppen (C 03)“, Teilprojekt zu SFB 478
  • 1998-2003 DFG-Projekt „Gebäude (B 3)“, Teilprojekt zu SFB 478

 

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • seit 2016 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • seit 2016 Mitglied der Academia Europaea
  • 2006 Sektionsvortrag auf dem Internationalen Mathematiker-Kongress in Madrid
  • Sept. 2005 Clay Research Scholar
  • 1995 Prix de Ministere de l‘Education nationale, de l‘Enseignement supérieur et de la Recherche, Frankreich
  • 1992 Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 120
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.