Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Podcasts

Audio: Gesundheitliche Ungleichheit im Lebensverlauf (2018)

Neue Forschungsergebnisse und ihre Bedeutung für die Prävention

Leopoldina-Symposium am 20. November 2018

Herausgegeben von Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina

(2018)

Auch wenn Unterschiede in Gesundheit und Lebenserwartung zwischen Menschen zu großen Teilen genetisch und biographisch bedingt sind, so lassen sich doch in allen Gesellschaften auch Unterschiede feststellen, die im Zusammenhang mit Gruppenmerkmalen stehen. Das Merkmal, das am stärksten mit durchschnittlichen Unterschieden der Lebensdauer assoziiert ist, ist die soziale und wirtschaftliche Lage. Dabei bestehen in Deutschland Unterschiede in der Lebenserwartung zwischen armen und reichen Menschen von bis zu 10 Jahren.

Es ist nun eine spannende Frage, den Ursachen und den vermittelnden Prozessen, die zu solchen Unterschieden führen, auf den Grund zu gehen. Das Symposium präsentiert und diskutiert die neuesten Erkenntnisse aus der internationalen Forschung zu diesen Fragen, aus denen sich auch konkrete Maßnahmen der Prävention ableiten lassen.

Audio-Mitschnitte:

Teil 1: Regionale und soziale Unterschiede der Lebenserwartung in Deutschland: neue Ergebnisse aus Studien des Robert-Koch Instituts (18:56 min)
PD Dr. Thomas Lampert, Robert Koch-Institut, Berlin

Teil 2: Einkommen und Lebensdauer im Generationenvergleich in Deutschland (19:28 min)
Prof. Dr. Peter Haan, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin

Teil 3: Health inequalities in Europe (22:07 min)
Prof. Dr. Johan P. Mackenbach, Department of Public Health,
Erasmus MC, Rotterdam (Niederlande)

Teil 4: Early life adversity, social-to-biological pathways, and adult disease vulnerability (23:04 min)
Dr. Michelle Kelly-Irving, Inserm Unit of Epidemiology and Public Health, Université Paul Sabatier, Toulouse (Frankreich)

Teil 5: Gesundheitliche Ungleichheiten im Jugendalter und ihre Bedeutung für den Lebenslauf (19:09 min) Prof. Dr. Matthias Richter, Institut für Medizinische Soziologie,
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Teil 6: Gesundheitliche Ungleichheiten in der modernen Arbeitswelt (22:13 min)
Prof. Dr. Johannes Siegrist, Centre for Health and Society,
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Teil 7:Urbane Umweltnoxen und gesundheitliche Gefährdung älterer Menschen (25:49 min)
Prof. Dr. Barbara Hoffmann, Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin,
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Downloads

Leopoldina

Tina Schwarz

Website-Redakteurin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 47 239 - 803
Fax 0345 - 47 239 - 809
E-Mail tina.schwarz @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Publikationen:

VERANSTALTUNGEN