Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Symposien

Digitalisierung und Demokratie

Mehr zu 'Digitalisierung und Demokratie'

Bild: © Maksim Kabakou – stock.adobe.com

Gemeinsames Symposium der Leopoldina, der Israelischen Akademie der Wissenschaften und der U.S. National Academy of Sciences

Datum: Dienstag, 22. bis Mittwoch, 23. Juni 2021
Uhrzeit: 15:00 bis 18:00
Ort: Online

Digitalisierung ist heute ein integraler Bestandteil der Demokratie. Dies zeigt sich insbesondere in Wahlkämpfen, politischen Initiativen und gesellschaftlichen Debatten, die zunehmend über soziale Medien geführt werden. Die Coronavirus-Pandemie und die damit verbundenen öffentlichen Distanzregeln haben diesen Trend zur Digitalisierung weiter verstärkt. Der virtuelle Raum bietet neue Möglichkeiten der demokratischen Teilhabe, gleichzeitig wächst aber auch die Sorge um seinen Einfluss auf Politik und Gesellschaft. Fake News, Hassrede und Verschwörungstheorien sind in der Lage, politische Meinungen und Wahlergebnisse zu beeinflussen. Darüber hinaus ist die Macht transnationaler sozialer Netzwerke und Plattformen Gegenstand aktueller Debatten. 

Die Israelische Akademie der Wissenschaften, die U.S. National Academy of Sciences und die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina veranstalten das virtuelle Symposium „Digitalisierung und Demokratie”, um die damit verbundenen Risiken, Politikoptionen und Trends aus wissenschaftlicher Sicht zu diskutieren. Dabei geht es sowohl um die Moderation von Inhalten als auch um das Potenzial der Digitalisierung für die Stärkung von Demokratien. Renommierte Sprecherinnen und Sprecher aus Deutschland, Israel und den USA werden das Thema in vier virtuellen Sessions interdisziplinär diskutieren. Interessierte sind eingeladen, per Chat Fragen zu stellen.

Anmeldung

Die virtuelle Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten und findet in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung für die Zoom-Veranstaltung ist unter folgendem Link möglich:

Anmeldung

Bei der Nutzung des Videokonferenzsystems Zoom gelten die Datenschutzrichtlinien dieses Anbieters: https://zoom.us/de-de/privacy.html

Weitere Informationen

Kontakt

Dr. Jan Nissen
Referent Abteilung Internationale Beziehungen
E-Mail: jan.nissen@leopoldina.org

Dr. Henning Steinicke
Referent Abteilung Wissenschaft-Politik-Gesellschaft
E-Mail: politikberatung@leopoldina.org

Dr. Elke Witt
Referentin Abteilung Wissenschaft-Politik-Gesellschaft
E-Mail: politikberatung@leopoldina.org

Links

KONTAKT

Leopoldina

Katharina Schmidt

Veranstaltungsmanagement

Tel. 0345 - 47 239 - 928
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail veranstaltungen @leopoldina.org

KONTAKT

Leopoldina

Antje Waldheim

Empfang, Veranstaltungsmanagement

Tel. 0345 - 47 239 - 993
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail veranstaltungen @leopoldina.org