Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Vorträge & Diskussionen

[Verschoben] Zukunftsreport Wissenschaft: Forschung für die gewonnenen Jahre

Mehr zu '[Verschoben] Zukunftsreport Wissenschaft: Forschung für die gewonnenen Jahre'

Veröffentlichung und Vorstellung

Datum: Dienstag, 24. März 2020
Uhrzeit: 10:00 bis 11:30
Ort: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22-23, 10117 Berlin

Welche Forschung kann uns helfen, die Herausforderungen des längeren Lebens und des demografischen Wandels gut zu bewältigen? Wie steht Deutschland hier im Vergleich zu forschungsstarken Vergleichsländern da? Welche unerforschten Fragen sehen die Wissenschaften als besonders innovativ und vielversprechend an?

In einem multidisziplinären Überblick der Forschungsthemen und der Forschungsförderung fasst der Zukunftsreport die Antworten der Expertinnen und Experten der Nationalakademie auf diese Fragen zusammen. Sie geben Empfehlungen, wie die Förderung innovativer und zukunftsweisender Alternsforschung in Deutschland weiterentwickelt werden kann. Die Vorstellung des Zukunftsreports findet im Rahmen der Berliner Demografie-Tage statt.

Programm

10:00 Uhr | Grußwort

Prof. Dr. Jutta Schnitzer-Ungefug
Generalsekretärin der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

10:00 – 10:40 Uhr | Vorstellung des Zukunftsreports

Prof. Dr. Ursula M. Staudinger ML
Robert N. Butler Columbia Aging Center, Columbia University

Prof. Dr. Josef Ehmer
Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Universität Wien, und Internationales Geisteswissenschaftliches Kolleg Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

Prof. Dr. Alexia Fürnkranz-Prskawetz ML
Institut für Stochastik und Wirtschaftsmathematik, Technische Universität Wien und Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital

Prof. Dr. Gerd Kempermann
Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen Dresden und Forschungszentrum für Regenerative Therapien Dresden, Technische Universität Dresden

Prof. Dr. Karl Ulrich Mayer ML
Präsident a.D. der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V., Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und Yale University

Prof. Dr. Cornel Sieber
Institut für Biomedizin des Alterns, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Johannes Siegrist
Institut für Medizinische Soziologie, Universitätsklinikum, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Ab 10:40 Uhr | Fragen und Diskussion

Ca. 11:00 – 11:30 Uhr | Mittagsimbiss

ML – Mitglied der Leopoldina

Die Berliner Demografie-Tage finden vom 23. bis 25. März 2020 statt. Wir möchten auf die öffentliche Auftaktveranstaltung am 23. März 2020, 17:00-18:30 Uhr hinweisen. Hier diskutieren über das Thema Generationengerechtigkeit: Anna Braam (Vorsitzende und Sprecherin der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen), Ulrich Lilie (Präsident der Diakonie Deutschland), Franz Müntefering (Bundesminister a. D. und Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e. V.) sowie Elisabeth Niejahr, Mitglied der Geschäftsführung der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Sie finden online das jeweils aktuelle Programm des Berliner Demografie-Forums, des European Demography Forum und des Global Demography Forum (siehe Linkbox). Für diese Veranstaltungen können Sie sich hier anmelden. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Vorstellung des Zukunftsreports gesondert hier anmelden müssen.

Wichtiger Hinweis

Als Vorsichtsmaßnahme aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus wird die Veranstaltung verschoben. Auch die Veröffentlichung des Reports wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Über den neuen Termin wird rechtzeitig informiert. Aktuelle Informationen dazu finden Sie hier.

Kontakt

Dr. Katja Patzwaldt
Wissenschaftliche Referentin Präsidialbüro
Tel.: 030 - 203 8997 - 431
E-Mail: katja.patzwaldt@leopoldina.org

Links

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org