Leopoldina Home Menü

Leopoldina Home

Symposien

Research with vulnerable people – A targeted interdisciplinary discussion within the scope of the WMA Declaration of Helsinki revision

Mehr zu 'Research with vulnerable people – A targeted interdisciplinary discussion within the scope of the WMA Declaration of Helsinki revision'

Bild: Leopoldina

Konferenz

Datum: Dienstag, 14. bis Mittwoch, 15. Mai 2024
Ort: Bayerische Landesärztekammer, Mühlbaurstraße 16, 81677 München

Im Juli 2023 wurde an der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von Stefan Pfister ML und Urban Wiesing ML eingerichtet, die sich zum Ziel gesetzt hat, ethisch begründete Verbesserungen der Rahmenbedingungen für klinische Studien an vulnerablen Personen, insbesondere an Kindern und Jugendlichen, aufzuzeigen.

Die Leopoldina und die Bundesärztekammer organisieren in Kooperation mit dem Weltärztebund (World Medical Association, WMA) und dem amerikanischen Ärzteverband (AMA) sowie mit freundlicher Unterstützung der Landesärztekammer Bayern (BLÄK) die Konferenz „Research with vulnerable people“ zu einem Aspekt der Deklaration von Helsinki (DoH). Diese interdisziplinäre Diskussion ist Teil des Arbeitsprozesses der AG und findet im Rahmen des derzeit laufenden Revisionsprozesses der DoH statt. Ziel der Konferenz ist es, die Paragraphen der DoH, welche sich auf Vulnerablität beziehen, mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten zu diskutieren und die Ergebnisse dann in den Revisionsprozess einzubringen.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Anmeldung

Die Konferenz richtet sich an eine fachlich interessierte Öffentlichkeit und findet im Rahmen der alle 10 Jahre stattfindenden Revision der Deklaration von Helsinki statt.

Zur Anmeldung

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass in der Veranstaltungswoche ein großer Kongress in München stattfindet. Wir empfehlen daher, Hotelzimmer so früh wie möglich zu buchen. Zu den nahe gelegenen Hotels gehören das Westin Grand München und das Four Points Hotel.

Kontakt

Dr. Stefanie Bohley
Abteilung Wissenschaft - Politik - Gesellschaft
E-Mail: stefanie.bohley@leopoldina.org

Links

Downloads