Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Podcasts

Herausforderungen bei der COVID-19-Impfung (2021)

 

(2021)

Impfungen gegen COVID-19 gelten als ein vielversprechender Weg aus der Coronavirus-Pandemie. Obwohl bereits mehrere Impfstoffe zum Einsatz kommen, gibt es noch etliche Herausforderungen: Weil die Impfstoffe nicht sofort in großen Mengen verfügbar sind, muss beispielsweise die gerechte internationale Verteilung geklärt werden. Problematisch ist mancherorts auch das mangelnde Vertrauen in die Impfstoffe. Über diese Themen sowie die Profile der unterschiedlichen Impfstofftypen diskutierten am 3. Februar 2021 internationale Expertinnen und Experten bei einem englischsprachigen Podiumsgespräch.

Expertinnen und Experten:

  • Richard J. Hatchett, Vorstandsvorsitzender der Coalition for Epidemic Preparedness Innovations, Oslo, Norwegen
  • Dr. Ingmar Hoerr, Mitbegründer von CureVac und Pionier der mRNA-Technologie, Tübingen, Deutschland
  • Prof. Gagangdeep Kang, PhD, Mitglied der INSA, Vorsitzende der Immunization Technical Advisory Group for the WHO South East Asia Region, Neu-Delhi, Indien
  • Prof. Heidi Larson, PhD, Gründungsdirektorin des The Vaccine Confidence Project, London School of Hygiene & Tropical Medicine, Vereinigtes Königreich

Die virtuelle Veranstaltung wurde von Prof. Regina T. Riphahn, PhD, moderiert, Vizepräsidentin der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und Professorin für Statistik und empirische Wirtschaftsforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland.

Bild: AdobeStock/M.Rode-Foto

© Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina 2021

Leopoldina

Tina Schwarz

Online-Redakteurin mit dem Schwerpunkt Website

Tel. 0345 47 239 - 803
Fax 0345 47 239 - 809
E-Mail presse@leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Publikationen: