Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Presse

Nachrichten

652 Nachrichten  
  • 10 |
  • 50 |
  • 100 |
  • pro Seite anzeigen
  • Illustration: Adobe Stock / upixa

    Nachricht | Mittwoch, 27. Mai 2020

    Coronavirus: Nationalakademie Leopoldina legt vierte Ad-hoc-Stellungnahme vor

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat ihre vierte Ad-hoc-Stellungnahme zur Coronavirus-Pandemie veröffentlicht. Sie widmet sich dem Thema: „Medizinische Versorgung und patientennahe Forschung in einem adaptiven ...

    Mehr
  • Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

    Nachricht | Montag, 4. Mai 2020

    Leopoldina-Präsident Gerald Haug kommentiert das Wissenschaftsbarometer von Wissenschaft im Dialog

    Das Vertrauen der Deutschen in Wissenschaft und Forschung ist vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie deutlich gestiegen. Das zeigt das Wissenschaftsbarometer Corona Spezial, eine Sonderausgabe des jährlich von Wissenschaft im ...

    Mehr
  • Bild: Fotolia / blackdiamond67

    Nachricht | Donnerstag, 21. Mai 2020

    Biodiversitätskrise: Expertinnen und Experten zeigen Handlungsoptionen auf

    Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen der Biodiversität, Ökologie, Ökonomie, Anthropologie und integrierten Landsystem-Forschung haben sich mit Fragen der globalen Krise der biologischen Vielfalt ...

    Mehr
  • Bild: AdobeStock / rcfotostock

    Nachricht | Mittwoch, 8. April 2020

    Coronavirus: G7- und G20-Akademien fordern internationale Zusammenarbeit

    Angesichts der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 fordern die Nationalen Akademien der Wissenschaften der G7-Staaten eine verstärkte internationale Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der COVID-19 Pandemie. In der gegenwärtigen ...

    Mehr
  • Allianz der Wissenschaftsorganisationen begrüßt Anpassung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

    Nachricht | Donnerstag, 7. Mai 2020

    Allianz der Wissenschaftsorganisationen begrüßt Anpassung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

    Der Bundestag hat eine Anpassung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) beschlossen, um Nachteile für befristet beschäftigte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler durch die Schutzmaßnahmen im Kontext der Corona-Pandemie ...

    Mehr
  • Leopoldina ergreift erste Vorsichtsmaßnahmen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus

    Nachricht | Donnerstag, 7. Mai 2020

    Leopoldina ergreift erste Vorsichtsmaßnahmen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus

    Alle öffentlichen Veranstaltungen der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina werden bis auf weiteres verschoben oder abgesagt. Dies gilt vorerst bis zum 31. August 2020. Davon betroffen sind auch alle Veranstaltungen, die ...

    Mehr
  • Leopoldina zu Äußerungen eines Mitglieds im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie

    Nachricht | Mittwoch, 13. Mai 2020

    Leopoldina zu Äußerungen eines Mitglieds im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina stellt klar, dass sie mit der Zuarbeit zum Thema Coronavirus-Pandemie, die ein Akademiemitglied auf Anfrage eines Mitarbeiters des Bundesinnenministeriums für einen Bericht geleistet ...

    Mehr
  • Foto: Wolfgang Filser/MPG

    Nachricht | Freitag, 3. April 2020

    Leopoldina trauert um Ehrenmitglied Reimar Lüst

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina trauert um ihr Ehrenmitglied Reimar Lüst. Der Astrophysiker gilt als Wegbereiter der europäischen Weltraumforschung. 1973 wurde er zum Mitglied der Leopoldina gewählt und war ...

    Mehr
  • Grafik: Sisters of Design

    Nachricht | Freitag, 27. März 2020

    Wissenschaftsakademien empfehlen Strategien für den Umgang mit Additiver Fertigung

    Die Additive Fertigung ist ein junges, dynamisches Feld der Technologieentwicklung, das durch die Einführung von 3D-Druckern populär wurde. Diese Technologie könnte die Entwicklung und Herstellung zahlreicher Produkte für Industrie, ...

    Mehr
  • Illustration: Pixabay / iXimus

    Nachricht | Freitag, 13. März 2020

    Leopoldina zur Coronavirus-Pandemie

    Bei der Coronavirus-Pandemie handelt sich um eine sehr dynamische Entwicklung auf allen Ebenen der Gesellschaft. Ziel ist es, der Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 und der resultierenden Atemwegserkrankung COVID-19 in Deutschland bestmöglich ...

    Mehr
  • Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

    Nachricht | Montag, 2. März 2020

    Klimaforscher Gerald Haug tritt das Amt des Präsidenten der Leopoldina an

    Der Klimaforscher Gerald Haug hat am 1. März 2020 das Amt des Präsidenten der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina angetreten. Haug, der für fünf Jahre gewählt ist, folgt auf den Mikrobiologen Jörg Hacker. Hacker, ...

    Mehr
  • Foto: Tina Schwarz für die Leopoldina

    Nachricht | Donnerstag, 13. Februar 2020

    Video: Wie gefährlich wird das neue Coronavirus?

    Das neuartige Coronavirus 2019-nCoV wurde erstmals im Dezember in Wuhan entdeckt, verbreitet sich seither in hohem Tempo in weiteren Provinzen in China und in 27 weiteren Ländern. Bei einem gemeinsam von der Nationalen Akademie der ...

    Mehr
  • Foto: Universität Groningen

    Nachricht | Montag, 9. März 2020

    [VERSCHOBEN] Nobelpreisträger spricht über molekulare Nanotechnologie

    Die Nationalakademie Leopoldina begrüßt am Mittwoch, 25. März 2020 die neuen Mitglieder der Klasse I – Mathematik, Natur- und Technikwissenschaften. Unter ihnen ist der Chemie-Nobelpreisträger von 2016 Prof. Dr. Ben L. Feringa. ...

    Mehr
  • Bild: Adobe Stock – petovarga

    Nachricht | Freitag, 6. März 2020

    [VERSCHOBEN] Symposium zum Energiesystem der Zukunft

    Welche Speicher braucht das Energiesystem der Zukunft? Warum wird die Bedeutung von Speichern meistens überschätzt? Und welches Potenzial hat Wasserstoff im Energiesystem? Über diese und weitere Fragen sprechen Leopoldina-Mitglieder ...

    Mehr
  • [VERSCHOBEN] Autorinnen und Autoren stellen Zukunftsreport zur Alternsforschung vor

    Nachricht | Donnerstag, 5. März 2020

    [VERSCHOBEN] Autorinnen und Autoren stellen Zukunftsreport zur Alternsforschung vor

    In dem neuen Zukunftsreport „Wissenschaft: Forschung für die gewonnenen Jahr” geht es um die Themen Alternsforschung und Demografie. Welche unerforschten Fragen sehen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hier als besonders ...

    Mehr
  • [Abgesagt] Forschungsgipfel 2020 – Innovation und Vielfalt

    Nachricht | Mittwoch, 4. März 2020

    [Abgesagt] Forschungsgipfel 2020 – Innovation und Vielfalt

    Die Chancen, das Wissen und die Kompetenzen, Innovationen zu generieren und zu nutzen, unterscheiden sich zum Teil erheblich zwischen verschiedenen Regionen, Unternehmen und Bevölkerungsgruppen. Wie entstehen diese Disparitäten und ...

    Mehr
  • NAL-live: Leopoldina führt neues Publikationskonzept ein

    Nachricht | Montag, 2. März 2020

    NAL-live: Leopoldina führt neues Publikationskonzept ein

    Die wissenschaftlichen Zeitschriften der Leopoldina, die Nova Acta Leopoldina (NAL) und die Acta Historica Leopoldina (AHL), werden ab 2020 durch die „NAL-live“ ergänzt. Das onlinebasierte Open Access-Format sieht vor, die Artikel ...

    Mehr
  • Historiker Caspar Hirschi spricht über Populismus und Wissenschaft

    Nachricht | Freitag, 28. Februar 2020

    Historiker Caspar Hirschi spricht über Populismus und Wissenschaft

    Politikerinnen und Politiker holen sich häufig wissenschaftlichen Rat. Allerdings werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler immer wieder auch angefeindet. Populisten werfen ihnen vor, als erweiterter Arm eines politischen Establishments ...

    Mehr
  • Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

    Nachricht | Donnerstag, 20. Februar 2020

    Feierliche Übergabe des Präsidentenamtes an Gerald Haug

    Bei der Feier zur Amtsübergabe am 20. Februar 2020 in Halle (Saale) hat der Mikrobiologe Jörg Hacker die Amtskette des Präsidenten der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina an den Klimaforscher Gerald Haug übergeben. ...

    Mehr
  • Bild: Sisters of Design

    Nachricht | Mittwoch, 19. Februar 2020

    [VERSCHOBEN] Symposium zum Thema Digitalisierung und Gesundheitsversorgung

    Mit dem komplexen Verhältnis zwischen einer gerechten und solidarischen Gesundheitsversorgung und der Digitalisierung beschäftigt sich ein Symposium am Mittwoch, 18. März und Donnerstag, 19. März, in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt ...

    Mehr
  • Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

    Nachricht | Mittwoch, 11. Dezember 2019

    Gerald Haug zum neuen Präsidenten der Leopoldina gewählt

    Gerald Haug wird neuer Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Der Senat der Akademie wählte ihn am 11. Dezember in geheimer und schriftlicher Abstimmung. Der Klimaforscher übernimmt das Amt am 1. März ...

    Mehr
  • Grafik: Adobe Stock – macrovector

    Nachricht | Montag, 17. Februar 2020

    Leopoldina-Lecture: Verkehr, Luftverschmutzung und Gesundheit

    Um die die neuesten Erkenntnisse über die Wirkungen von Luftschadstoffen geht es bei der 16. Leopoldina-Lecture in Herrenhausen. Alexandra Schneider, Helmholtz Zentrum München, und Markus Friedrich, Institut für Straßen- und Verkehrswesen ...

    Mehr
  • Foto: © Alexandr Mitiuc / Fotolia.com

    Nachricht | Dienstag, 18. Februar 2020

    Magdalena Götz spricht über Stammzellen und Gehirnentwicklung

    „Von der Entstehung bis zur Reparatur des Gehirns“ ist das wissenschaftliche Thema des gemeinsamen Frühjahrsempfangs, zu dem die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Leopoldina Akademie Freundeskreis e. V. ...

    Mehr
  • Genomeditierte Pflanzen, molekulare Muskeln und Spuren unter Wasser

    Nachricht | Freitag, 7. Februar 2020

    Genomeditierte Pflanzen, molekulare Muskeln und Spuren unter Wasser

    Die neue Ausgabe der „Leopoldina aktuell“ ist erschienen. Neben einem Rückblick auf die Veröffentlichung der Stellungnahme „Wege zu einer wissenschaftlich begründeten, differenzierten Regulierung genomeditierter Pflanzen in ...

    Mehr
  • Wissenschaftsjahr 2020: Mit Bioökonomie in eine nachhaltige Zukunft

    Nachricht | Freitag, 17. Januar 2020

    Wissenschaftsjahr 2020: Mit Bioökonomie in eine nachhaltige Zukunft

    Wie können wir nachhaltiger leben, Ressourcen schonen und gleichzeitig unseren hohen Lebensstandard erhalten? Das Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie hält Antworten auf diese Frage bereit. In vielfältigen Formaten sollen die ...

    Mehr
  • Benno Parthier Foto: David Ausserhofer für die Leopoldina

    Nachricht | Donnerstag, 23. Januar 2020

    Symposium zu Ehren von Altpräsident Benno Parthier

    Die Leopoldina und das Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) veranstalten zu Ehren des verstorbenen Altpräsidenten und ehemaligen Institutsdirektors Benno Parthier (1932-2019) ein Gedenksymposium in Halle (Saale). Wissenschaftlerinnen ...

    Mehr
  • Podiumsdiskussion: Wie öffentlich soll Wissenschaft sein?

    Nachricht | Montag, 27. Januar 2020

    Podiumsdiskussion: Wie öffentlich soll Wissenschaft sein?

    Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden zunehmend dazu aufgefordert, sich über ihre Forschung hinaus für die Gesellschaft zu engagieren, zum Beispiel in der Klimaschutzbewegung oder im Kampf gegen Populismus und Fake News. ...

    Mehr
  • Wissenschaftsakademien zeigen Wege zu einer nachhaltigen Energieversorgung

    Nachricht | Donnerstag, 16. Januar 2020

    Wissenschaftsakademien zeigen Wege zu einer nachhaltigen Energieversorgung

    Nur mit einem klugen Mix aus zentralen und dezentralen Technologien wird die Energieversorgung bis zum Jahr 2050 klimafreundlich, sicher und wettbewerbsfähig. Zu diesem Schluss kommt das Akademienprojekt „Energiesysteme der Zukunft“ ...

    Mehr
  • Illustration: Sarah Katharina Heuzeroth, Hamburg

    Nachricht | Montag, 9. Dezember 2019

    Diskussionspapier: Kulturerbe am Meeresboden schützen

    Der Meeresboden von Nord- und Ostsee ist ein faszinierendes Archiv der Menschheitsgeschichte. Auf und in ihrem Grund sind nicht nur Schiffswracks zu finden, sondern auch Besiedlungsspuren aus urgeschichtlichen Zeiten, in denen Teile ...

    Mehr
  • Foto: Werner Heisenberg, 1933 (Bundesarchiv, Bild 183-R57262 / Unbekannt / CC-BY-SA 3.0)

    Nachricht | Freitag, 3. Januar 2020

    Heisenbergs Weltformel und was man daraus lernen kann

    Werner Heisenberg (1901-1976) ist einer der bedeutendsten Physiker und schillerndsten wissenschaftshistorischen Gestalten des 20. Jahrhunderts: Im Jahr 1958 präsentierte er der Öffentlichkeit seine nicht-lineare Spinortheorie, die ...

    Mehr
  • Grafik: Sisters of Design

    Nachricht | Mittwoch, 4. Dezember 2019

    Wissenschaftsakademien und DFG empfehlen neues Gentechnikrecht

    Der Europäische Gerichtshof hat im Juli 2018 entschieden, dass alle Organismen, die durch Verfahren der Genomeditierung wie CRISPR-Cas verändert wurden, unter die rechtlichen Regelungen für „genetisch veränderte Organismen“ ...

    Mehr
  • Foto: Andreas Heddergott / TU München

    Nachricht | Mittwoch, 11. Dezember 2019

    Sami Haddadin spricht über die Zukunft der Menschen und ihrer Roboter

    Müssen die Menschen fürchten, bald durch Maschinen ersetzt zu werden? Oder stellen intelligente Roboter vielmehr eine Chance dar, den Alltag und die Arbeitswelt in Zukunft als intelligentes Werkzeug leichter zu gestalten, vor allem ...

    Mehr
  • Akademievorträge, Postdoc-Förderprogramm und Europa-Debatte

    Nachricht | Freitag, 6. Dezember 2019

    Akademievorträge, Postdoc-Förderprogramm und Europa-Debatte

    Die neue Ausgabe der „Leopoldina aktuell“ ist erschienen. Neben einem Rückblick auf den Diskussionsabend „Wie viel Demokratie braucht Europa?“ thematisiert der Newsletter die Weihnachtsvorlesung mit dem Informatiker Sami Haddadin ...

    Mehr
  • Foto: Binsack

    Nachricht | Montag, 2. Dezember 2019

    Leopoldina bietet Akademienvorlesungen für Schülerinnen und Schüler an

    Damit junge Menschen heute die Fülle verfügbarer Informationen richtig einordnen können, ist es wichtig, ihnen ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis natürlicher, gesellschaftlicher und technologischer Zusammenhänge zu vermitteln. ...

    Mehr
  • Foto: Milchstraße (Rene Tittmann – Pixabay.com)

    Nachricht | Freitag, 29. November 2019

    Welche Rolle spielte die Milchstraße im arabischen Kulturraum?

    Neben den Sternen und Planeten gehört die Milchstraße zu den Objekten am Himmel, denen von jeher eine besondere Bedeutung zukam – so auch in den Werken, die im arabischen Kulturraum des 10. - 15. Jahrhunderts verfasst wurden. Über ...

    Mehr
  • Bild: Johann W. v. Goethe: Höhenzeichnung, 1807 (Quelle: Klassik Stiftung Weimar)

    Nachricht | Mittwoch, 27. November 2019

    Goethe als Wissenschaftler: Symposium zur Naturforschung des Dichters

    Als Poet und Schriftsteller ist er weltberühmt. Doch Johann Wolfgang von Goethe war auch Naturforscher. In dieser Eigenschaft wurde er 1818 als Mitglied in die Leopoldina aufgenommen. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ...

    Mehr
  • Foto: Uni Halle / Markus Scholz

    Nachricht | Freitag, 22. November 2019

    Festkolloquium zu Ehren von Altpräsident Heinz Bethge

    Anlässlich des 100. Geburtstages von Professor Heinz Bethge, XXIII. Präsident der Leopoldina, richten die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und die Heinz-Bethge-Stiftung für angewandte Elektronenmikroskopie ein Festkolloquium ...

    Mehr
  • Übergewicht und Adipositas: Leopoldina veröffentlicht Diskussionspapier

    Nachricht | Mittwoch, 13. November 2019

    Übergewicht und Adipositas: Leopoldina veröffentlicht Diskussionspapier

    In Deutschland sind 60 Prozent der Bevölkerung übergewichtig, ein Viertel ist bereits adipös, leidet also an starkem Übergewicht. Dies hat vielfältige Folgen für die Gesundheit der Betroffenen. Um auf das Problem aufmerksam zu ...

    Mehr
  • Bild: Katharina Ibe für die Leopoldina

    Nachricht | Montag, 18. November 2019

    Podiumsdiskussion über konflikthafte Themen in Politik und Gesellschaft

    Das Gespräch ist ein zentrales Mittel, mit dem sich eine Gesellschaft über grundlegende Fragen ihres Zusammenlebens verständigt. Der Austausch über soziale oder politische Streit-Themen ist dabei besonders wichtig. Die Leopoldina ...

    Mehr
  • Foto: Binsack

    Nachricht | Donnerstag, 14. November 2019

    Freundeskreis schreibt „Johann-Lorenz-Bausch-Stipendium“ aus

    Der Leopoldina Akademie Freundeskreis e. V. schreibt 2020 erneut das Johann-Lorenz-Bausch-Stipendium aus. Dieses richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die im Bereich der Wissenschaftsgeschichte, ...

    Mehr
  • Bild: AdobeStock / Sunny Forest

    Nachricht | Montag, 4. November 2019

    Leopoldina kommentiert Klimaschutzpaket der Bundesregierung

    Die Bundesregierung hat auf die Diskussionen über die Jahrhundertherausforderung Klimawandel reagiert und am 9. Oktober ein Klimaschutzpaket verabschiedet. Es soll bewirken, dass Deutschland seinen Beitrag zu den Zielen des Pariser ...

    Mehr
  • Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

    Nachricht | Donnerstag, 7. November 2019

    Leopoldina begrüßt neue Akademiemitglieder

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat am Mittwoch, 6. November 2019, neue Akademiemitglieder begrüßt. Unter ihnen ist der Präsident des Bundesverfassungsgerichtes, Prof. Dr. Andreas Voßkuhle. Die Wissenschaftlerinnen ...

    Mehr
  • Foto: Der Nobel Prize Dialogue 2019 in Berlin | Foto: David Ausserhofer für die Leopoldina

    Nachricht | Freitag, 8. November 2019

    Nobel Prize Dialogue zur Zukunft der Gesundheitsforschung

    Wie kann ein gesundes Leben für alle, wie eine gute Gesundheitsversorgung ermöglicht werden? Wie wird sich der Klimawandel auf die Gesundheit auswirken? Können veränderte Arbeitsbedingungen die Ungleichheit in der Lebenserwartung ...

    Mehr
  • Bild: peshkov – AdobeStock

    Nachricht | Freitag, 1. November 2019

    Chancen und Risiken der Steigerung mentaler Fähigkeiten

    Die Forschung hat vielfältige Techniken hervorgebracht, mit deren Hilfe die mentalen Fähigkeiten des Menschen systematisch weiterentwickelt werden können. Eine Versachlichung der Debatte zu dem Thema ist wünschenswert, meint Prof. ...

    Mehr
  • Foto: Prof. Dr. Reinhard Merkel (privat)

    Nachricht | Donnerstag, 24. Oktober 2019

    Abendvortrag zur Legitimierung der Kriminalstrafe

    Kriminalstrafen, das heißt die von einem Gericht bei Gesetzesübertretungen ausgesprochenen Strafen, sind Bestandteil jedes modernen Rechtsstaats. Für den Staat ist es grundlegend, dass er sein Strafsystem auch rechtfertigen kann. ...

    Mehr
  • Bild: Nova Orbis Tabula in Lucem Edita, Frederik de Wit, 1662 (Bibliothèque royale de Belgique / Wikimedia Commons)

    Nachrichten | Freitag, 1. November 2019

    Perspektiven einer globalen Wissensgeschichte für das 17. Jahrhundert

    Der Frage, wie heute eine „Global Intellectual History“ oder globale Wissensgeschichte geschrieben werden kann, geht Prof. Dr. Martin Mulsow (Erfurt) in dem Vortrag „Perspektiven einer globalen Wissensgeschichte für das 17. ...

    Mehr
  • Foto: Früher menschlicher Embryo | Kathy Niakan, Francis-Crick Institute

    Nachricht | Donnerstag, 31. Oktober 2019

    Leopoldina-Lecture zur Forschung an menschlichen Embryonen

    Während in Deutschland die In-vitro-Forschung an menschlichen Embryonen verboten ist, erlaubt die britische Gesetzgebung eine große Anzahl solcher Forschungsansätze. Aber warum ist die Forschung an menschlichen Embryonen so wichtig? ...

    Mehr
  • Foto: Gunter Binsack

    Nachricht | Donnerstag, 10. Oktober 2019

    „Wir trauern um die Anschlagsopfer von Halle“

    Mit sehr großer Bestürzung hat die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina die Nachricht vom Anschlag auf die Synagoge der Jüdischen Gemeinde zu Halle und auf einen Döner-Imbiss aufgenommen, in dessen Verlauf zwei Menschen ...

    Mehr
  • Maßnahmen für eine nachhaltige Gestaltung von Bergbaulandschaften

    Nachricht | Mittwoch, 23. Oktober 2019

    Maßnahmen für eine nachhaltige Gestaltung von Bergbaulandschaften

    Die Gewinnung und Verwertung von Bodenschätzen ist für die industrielle und gesellschaftliche Entwicklung unerlässlich. Bergbautätigkeiten und schwere Minenunfälle haben jedoch ernsthafte Umweltbeeinträchtigungen verursacht mit ...

    Mehr
  • Foto: Adobe Stock / Sunny Forest

    Nachricht | Freitag, 18. Oktober 2019

    Leopoldina fordert Sofortmaßnahmen zum Schutz des Klimas

    Das Ziel, die menschengemachte globale Erwärmung der Erde auf weniger als zwei Grad Celsius zu beschränken, ist nur noch zu erreichen, wenn sofort sowohl nationale als auch internationale Vereinbarungen wie das Pariser Klimaabkommen ...

    Mehr
  • Bild: Elionas2 – Pixabay.com

    Nachricht | Donnerstag, 17. Oktober 2019

    Dialogveranstaltung: Wie viel Demokratie braucht Europa?

    Ob Brexit, Eurokrise oder der Streit um Migration: Angesichts der politischen Spannungen in Europa stellt sich die Frage, wie die Zukunft der Europäischen Union gestaltet werden soll. Darüber soll mit Persönlichkeiten aus Politik ...

    Mehr
  • Klimaziele, Gesundheitsforschung und Zeit in Natur und Kultur

    Nachricht | Freitag, 11. Oktober 2019

    Klimaziele, Gesundheitsforschung und Zeit in Natur und Kultur

    Die neue Ausgabe der „Leopoldina aktuell“ ist erschienen. Neben einem Rückblick auf die Veröffentlichung der Stellungnahme „Klimaziele 2030: Wege zu einer nachhaltigen Reduktion der CO₂-Emissionen” thematisiert der Newsletter ...

    Mehr
  • Bild: Weltkarte Feinstaubbelastung, Klaus Klingmüller, MPIC Mainz, abgeleitet aus Satellitenbeobachtungen (Van Donkelaar et al., 2016)

    Nachricht | Dienstag, 8. Oktober 2019

    Saubere Luft: Vortrag gibt Überblick über aktuelle Entwicklungen

    Im April 2019 hat die Leopoldina die Stellungnahme „Saubere Luft – Stickstoffoxide und Feinstaub in der Atemluft: Grundlagen und Empfehlungen“ veröffentlicht, die sowohl Informationen zum wissenschaftlichen Erkenntnisstand als ...

    Mehr
  • Foto: Dr. Danny Weber

    Nachricht | Mittwoch, 2. Oktober 2019

    Rettung von Kulturgütern im Katastrophenfall

    Nach einer Katastrophe wie einem Brand oder einer Überschwemmung stellt sich für Archive, Bibliotheken und Museen die Frage, ob und wie wertvolles Kulturgut gerettet werden kann. Zur Erstversorgung von Kulturgütern im Katastrophenfall ...

    Mehr
  • Bild: Adobe Stock / EVZ

    Nachricht | Mittwoch, 2. Oktober 2019

    Leopoldina-Lecture zum Thema Künstliche Intelligenz

    Im Mittelpunkt der 15. Leopoldina-Lecture in Herrenhausen stehen die verschiedenen Fähigkeiten und Einsatzmöglichkeiten von Systemen Künstlicher Intelligenz (KI) sowie ihre technischen und ethischen Grenzen. Die Vorträge halten ...

    Mehr
  • Bild: Ernst Heinrich Philipp August Haeckel. Photogravur nach N. Perscheid, 1904 (Wikimedia Commons)

    Nachricht | Montag, 7. Oktober 2019

    Ernst Haeckels wissenschaftliche und politische Wirkung

    Der Biologe Ernst Haeckel (1834-1919) verkörpert wie kaum ein anderer deutschsprachiger Naturwissenschaftler die Ambivalenzen biologischer Diskurse des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Die Herbsttagung des Zentrums für Wissenschaftsforschung ...

    Mehr
  • Bild: Lothar Meyer, circa 1890 (Wikimedia Commons)

    Nachricht | Dienstag, 1. Oktober 2019

    Lothar Meyer und das Periodensystem der Elemente

    Im Vortrag „Meinen kleinen Atomschwindel werden Sie erhalten haben.“ – Lothar Meyer und das Periodensystem der Elemente soll das Leben und Wirken des weniger bekannten Chemikers Meyer gewürdigt werden. Im Vordergrund der Ausführungen ...

    Mehr
  • Thomas Krieg | Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

    Nachricht | Donnerstag, 19. September 2019

    Mediziner Thomas Krieg ist neuer Vizepräsident der Leopoldina

    Der Senat der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat den Mediziner Prof. Dr. Thomas Krieg (Köln) zu ihrem neuen Vizepräsidenten gewählt. Der Dermatologe folgt dem Pharmakologen Prof. Dr. Martin Lohse, der nach zwei ...

    Mehr
  • 70 Jahre Grundgesetz: Abschluss der Allianz-Kampagne

    Nachricht | Donnerstag, 26. September 2019

    70 Jahre Grundgesetz: Abschluss der Allianz-Kampagne

    „Erhellen Sie unsere Demokratie!“ – diesen Appell richtete BundespräsidentFrank-Walter Steinmeier zum Abschluss der Allianzkampagne „Freiheit ist unser System“ an die Wissenschaftsgemeinschaft. Die Wissenschaftsfreiheit ...

    Mehr
  • Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

    Nachricht | Samstag, 21. September 2019

    Zeit in Natur und Kultur – Jahresversammlung 2019

    Unter der Überschrift „Zeit in Natur und Kultur“ haben sich Mitglieder und geladene Gäste der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina am 20./21. September in Halle eingefunden. Die Tagung belegte eindrucksvoll die Bandbreite, ...

    Mehr
  • Benno Parthier Foto: David Ausserhofer für die Leopoldina

    Nachricht | Montag, 2. September 2019

    Leopoldina trauert um ihren Altpräsidenten Benno Parthier

    Die Leopoldina trauert um Benno Parthier (1932-2019), ihren XXIV. Präsidenten. Prof. Dr. rer. nat. Dr. h. c. Benno Parthier hat sich um die Leopoldina unschätzbare Verdienste erworben. Unmittelbar nach der Wiedervereinigung ‒ in ...

    Mehr
  • Die Cothenius-Medaille wird seit dem Jahr 1954 verliehen. Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

    Nachricht | Mittwoch, 18. September 2019

    Leopoldina zeichnet Forscherinnen und Forscher mit Preisen und Medaillen aus

    Anlässlich der Jahresversammlung 2019 der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina zum Thema „Zeit in Natur und Kultur” werden neun herausragende Forscherinnen und Forscher für ihre wissenschaftlichen Leistungen geehrt. ...

    Mehr
  • Illustration: Adobe Stock / sidlicks

    Nachricht | Montag, 16. September 2019

    Was bewirken musikalische Rhythmen im Gehirn?

    Menschen bewegen sich oft unwillkürlich im Rhythmus, wenn sie Musik hören. Was dabei in unserem Gehirn vorgeht, damit beschäftigt sich Jessica Grahn, Außerordentliche Professorin am Fachbereich Psychologie der University of Western ...

    Mehr
  • Foto: © Yang Tian Peng

    Nachricht | Montag, 9. September 2019

    Leopoldina startet Konferenzreihe mit der Chinesischen Akademie

    Die Bedeutung von Grundlagenforschung für unsere Gesellschaft ist das Thema einer gemeinsamen Konferenz der Leopoldina und der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS). Im Rahmen der Veranstaltung wurde am Montag die gemeinsame ...

    Mehr
  • Chromolithographie „Alexander von Humboldt in seinem Bibliothekszimmer in Berlin in der Oranienburger Straße 67”, Aquarell, Eduard Hildebrandt, 1856

    Nachricht | Freitag, 13. September 2019

    Vor 250 Jahren wurde Naturforscher Alexander von Humboldt geboren

    Alexander von Humboldt (1769-1859) gilt als einer der letzten großen Universalgelehrten und stand im weltweiten Austausch mit den größten Wissenschaftlern seiner Zeit. Das Werk des Naturforschers, der am 14. September vor 250 Jahren ...

    Mehr
  • Illustration: Adobe Stock / peterschreiber.media

    Nachricht | Freitag, 6. September 2019

    Zehn Empfehlungen für ein integriertes Energiesystem

    Am 20. September 2019 will das Klimakabinett entscheiden, wie Deutschland bis zum Jahr 2050 treibhausgasneutral werden soll. Fest steht: Die Umsetzung ist kompliziert, und mit den verpassten Klimazielen für das Jahr 2020 ist Deutschland ...

    Mehr
  • Leopoldina öffnet am Tag des offenen Denkmals

    Nachricht | Montag, 2. September 2019

    Leopoldina öffnet am Tag des offenen Denkmals

    Am bundesweiten Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 8. September 2019, öffnet die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina die Türen ihres Hauptsitzes am Jägerberg 1 in Halle (Saale). Die Geschichte der Leopoldina und ihres ...

    Mehr
  • Foto: Schnepp Renou

    Nachricht | Donnerstag, 5. September 2019

    „Haus der Zukünfte“: Futurium eröffnet mit Festakt in Berlin

    Mit einem Festakt ist das Futurium, an dem auch die Nationalakademie Leopoldina als Gesellschafterin beteiligt ist, am Donnerstag, 5. September 2019, in Berlin eröffnet worden. Auf der offiziellen Eröffnungsfeier sprachen die Bundesministerin ...

    Mehr
  • Gesundheitliche Ungleichheit im Lebensverlauf

    Nachricht | Dienstag, 3. September 2019

    Gesundheitliche Ungleichheit im Lebensverlauf

    Die Lebenserwartung in Deutschland ist in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen. Die dafür verantwortlichen Faktoren scheinen allerdings nicht allen sozialen Schichten gleichermaßen zugute zu kommen. Denn immer noch sterben ...

    Mehr
  • Einheitlicher CO2-Preis: der Schlüssel für ein effizientes Marktdesign

    Nachricht | Dienstag, 3. September 2019

    Einheitlicher CO2-Preis: der Schlüssel für ein effizientes Marktdesign

    Kurz vor seiner entscheidenden Sitzung steht das Klimakabinett vor großen Herausforderungen: Die Preise für Energieträger sind uneinheitlich, die Treibhausgasemissionen sind zu hoch und Deutschland verfehlt mindestens seine kurzfristigen ...

    Mehr
  • Grafik: Allianz der Wissenschaftsorganisationen

    Nachricht | Freitag, 30. August 2019

    70 Jahre Grundgesetz: Zehn Thesen zur Wissenschaftsfreiheit

    Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen hat anlässlich des siebzigsten Jubiläums des Grundgesetzes ein Memorandum verfasst, das eine Selbstverpflichtung in Form von „Zehn Thesen zur Wissenschaftsfreiheit“ formuliert und Staat ...

    Mehr
  • Foto: David Ausserhofer für die Leopoldina

    Nachricht | Mittwoch, 28. August 2019

    270. Geburtstag von Johann Wolfgang von Goethe

    Als Poet und Autor zahlreicher Dramen gelangte Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) zu internationaler Bekanntheit. Neben den epischen Werken zählen aber auch seine naturwissenschaftlichen Schriften zu Pfeilern seiner Arbeiten. ...

    Mehr
  • Grafik: Annett C. Pester für die Leopoldina

    Nachricht | Montag, 26. August 2019

    Glücklich im Alter: Vortrag und Diskussion zur Demografiewoche

    Im Vergleich zur durchschnittlichen Lebenserwartung vor 100 Jahren haben die Menschen in Deutschland mehr Lebenszeit und mehr Jahre bei guter Gesundheit gewonnen. Studien zeigen, dass ältere Menschen oftmals sehr zufrieden sind. Gleichzeitig ...

    Mehr
  • Grafik: Académie des Sciences

    Nachricht | Freitag, 23. August 2019

    Wissenschaftsakademien richten Stellungnahmen an G7-Staaten

    In Vorbereitung auf den G7-Gipfel, der am Samstag in Biarritz (Frankreich) beginnt, haben die Wissenschaftsakademien der G7-Staaten Stellungnahmen zu den Themen „Künstliche Intelligenz und Gesellschaft“, „Wissenschaft und Vertrauen“ ...

    Mehr
  • Foto: Adobe Stock / jim

    Nachricht | Freitag, 16. August 2019

    Call for Proposals: Künstliche Intelligenz und Weltverstehen

    Welche Rolle spielt Künstliche Intelligenz (KI) für die Produktion gesellschaftlicher Realität? Und welche Auswirkung hat KI auf unser Selbstbild als Menschen? Zur Diskussion dieser und weiterer Fragen lädt die Leopoldina vom 2. ...

    Mehr
  • Crossing Boundaries, Schutzimpfungen und Westbalkan-Prozess

    Nachricht | Donnerstag, 18. Juli 2019

    Crossing Boundaries, Schutzimpfungen und Westbalkan-Prozess

    Die neue Ausgabe der „Leopoldina aktuell“ ist erschienen. Neben einem Rückblick auf die Veröffentlichung des Diskussionspapiers „Gemeinsam Schutz aufbauen“ thematisiert der Newsletter die Konferenzreihe „Crossing Boundaries ...

    Mehr
  • 70 Jahre Grundgesetz: Allianz-Kampagne zur Wissenschaftsfreiheit

    Nachricht | Mittwoch, 31. Juli 2019

    70 Jahre Grundgesetz: Allianz-Kampagne zur Wissenschaftsfreiheit

    „Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei“ heißt es in Artikel 5 des Grundgesetzes, das vor 70 Jahren in Kraft trat. Die deutsche Wissenschaft nimmt den Jahrestag zum Anlass, über die Erfolgsgeschichte, die Chancen, aber auch ...

    Mehr
  • Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

    Nachricht | Donnerstag, 11. Juli 2019

    Leopoldina begrüßt neue Akademiemitglieder

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat am Mittwoch, 10. Juli 2019, neue Akademiemitglieder begrüßt. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gehören der Klasse III – Medizin an. Die Mitgliedsurkunden wurden ...

    Mehr
  • Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen unterstützt Ungarische Akademie

    Nachricht | Mittwoch, 31. Juli 2019

    Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen unterstützt Ungarische Akademie

    In einem offenen Brief an den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán, heute in der ZEIT veröffentlicht, protestiert die Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen gegen die Umgestaltung der Ungarischen Akademie der ...

    Mehr
  • Die Pressereferentin der Leopoldina, Julia Klabuhn, im Gespräch. Foto: Caroline Wichmann für die Leopoldina

    Nachricht | Mittwoch, 10. Juli 2019

    Nationalakademien bei der World Conference of Science Journalists

    Anfang Juli präsentierte sich die Leopoldina gemeinsam mit ihrer US-amerikanischen und ihrer britischen Partnerakademie auf der World Conference of Science Journalists (WCSJ) in Lausanne/ Schweiz. Das internationale Treffen von Wissenschaftsjournalistinnen ...

    Mehr
  • Foto: Fotolia

    Nachricht | Mittwoch, 3. Juli 2019

    Expertinnen und Experten fordern leichteren Zugang zu Schutzimpfungen

    Schutzimpfungen sind die beste Strategie, um eine Ansteckung mit schwerwiegenden Infektionskrankheiten zu verhindern. Sie haben weltweit zur Eindämmung von übertragbaren Erkrankungen beigetragen. Die meisten Menschen haben ein hohes ...

    Mehr
  • Foto: Thomas Meinicke für die Leopoldina

    Nachricht | Freitag, 5. Juli 2019

    Leopoldina-Nacht mit Artenvielfalt und Künstlicher Intelligenz

    Maschinelles Lernen, autonome Unterwasserfahrzeuge, Agrarrobotik: Am Freitag, 5. Juli 2019 erwartet die Besucherinnen und Besucher zur Leopoldina-Nacht in Halle (Saale) ein spannendes und abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen, ...

    Mehr
  • Illustration: Sisters of Design

    Nachricht | Montag, 1. Juli 2019

    Rolle der Wissenschaft bei der Wahrnehmung und Bewertung von Risiken

    Die Wissenschaft versucht Risiken für die Gesellschaft objektiv zu bewerten und zu kommunizieren. In der Öffentlichkeit aber werden Risiken wie Terrorismus, Gentechnik, Künstliche Intelligenz oder Schutzimpfung häufig falsch eingeschätzt, ...

    Mehr
  • Foto: David Clode / Unsplash.com

    Nachricht | Freitag, 28. Juni 2019

    Ökosphären: Grundlage des Verstehens von Leben und Umwelt

    Im gläsernen Aquarium wie im gesamten irdischen Lebensraum fanden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in sich geschlossene und sich selbst aufrechthaltende belebte Sphären vor. Prof. Dr. Sabine Höhler geht in ihrem Vortrag ...

    Mehr
  • Foto: Pablo Castagnola

    Nachricht | Dienstag, 25. Juni 2019

    Kamingespräch zur japanischen Kultur mit Irmela Hijiya-Kirschnereit

    Mit Japan verbinden die meisten Menschen spontan Sushi, Manga und Animes, eine hochtechnologisierte Gesellschaft, Samurai und Ninjas. Jenseits der gängigen Klischees setzt sich die Japanologin Prof. Dr. Irmela Hijiya-Kirschnereit ...

    Mehr
  • Bild: Lamm & Kirch

    Nachricht | Mittwoch, 19. Juni 2019

    Akademien fordern globale Maßnahmen gegen Luftverschmutzung

    Die Nationalakademien der Wissenschaften und der Medizin aus Südafrika, Brasilien, Deutschland und den USA fordern einen neuen weltweiten Pakt, um angesichts des wachsenden Problems gesundheitsschädlicher Luftverschmutzung die Zusammenarbeit ...

    Mehr
  • Bild: Graf Vishenka – Adobe Stock

    Nachricht | Mittwoch, 10. Juli 2019

    Die Kraft der Bilder in der Radioonkologie

    Die Bildgebung in der Radiologie und Nuklearmedizin hat sich in den letzten Jahren grundlegend weiterentwickelt. Künstliche Intelligenz verspricht zukünftig Daten über biologische Eigenschaften von Tumoren präzise zu visualisieren. ...

    Mehr
  • Bild: Documentary Campus e.V.

    Nachricht | Freitag, 21. Juni 2019

    The Science of Love: Konferenz zum SILBERSALZ-Festival 2019

    Unter dem Thema „The Science of Love“ macht das internationale Film- und Medienfestival SILBERSALZ Wissenschaft auf anschauliche Weise erlebbar und dient als Plattform für Austausch und Inspiration. Es findet von Donnerstag, 20. ...

    Mehr
  • Foto: Adobestock.de - Manuel Schönfeld

    Nachricht | Dienstag, 16. Juli 2019

    70 Jahre Grundgesetz: die Freiheit der Wissenschaft

    „Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei“ heißt es in Artikel 5 des Grundgesetzes, das vor genau 70 Jahren in Kraft trat. Die deutsche Wissenschaft nimmt den Jahrestag zum Anlass, über die Erfolgsgeschichte, die Chancen, ...

    Mehr
  • Bild: Peter H. Raven Library/Missouri Botanical Garden

    Nachricht | Dienstag, 18. Juni 2019

    Humboldts Einfluss auf die Erdsystemforschung

    Anlässlich des 250. Geburtstags von Alexander von Humboldt richtet die Leopoldina gemeinsam mit der GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung und dem Institut für Geowissenschaften der Universität Potsdam ein internationales Symposium aus, ...

    Mehr
  • Foto: Antonina Gern

    Nachricht | Freitag, 14. Juni 2019

    Die Erfindung der Natur: Andrea Wulf auf den Spuren Humboldts

    Der Naturforscher Alexander von Humboldt (1769–1859) gilt bis heute als unerschrockener Entdecker. Dass er die Natur als einen lebenden Organismus beschrieb und bereits um 1800 vor dem vom Menschen verursachten Klimawandel warnte, ...

    Mehr
  • Bild: Die Junge Akademie

    Nachricht | Donnerstag, 13. Juni 2019

    Film- und Diskussionsabend zur Wissenschaftsfreiheit

    Die Junge Akademie lädt gemeinsam mit der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina ein zum Film- und Diskussionsabend „WissenschaftsFREIheiten – Perspektiven auf ein Grundrecht“ am Mittwoch, 19. Juni, in Berlin. In ...

    Mehr
  • Grafik: Sisters of Design

    Nachricht | Dienstag, 11. Juni 2019

    Akademien empfehlen zeitgemäßes Fortpflanzungsmedizingesetz

    Um eine Familie zu gründen, sind manche Personen auf die Hilfe der Fortpflanzungsmedizin angewiesen. Die Rechtslage ist in Deutschland seit Langem aber unzureichend: Das Embryonenschutzgesetz von 1990 erfasst viele neue reproduktionsmedizinische ...

    Mehr
  • Empfehlungen für saubere Luft, Künstliche Intelligenz und Dekarbonisierung

    Nachricht | Freitag, 7. Juni 2019

    Empfehlungen für saubere Luft, Künstliche Intelligenz und Dekarbonisierung

    Die neue Ausgabe der „Leopoldina aktuell“ ist erschienen. Neben einem Rückblick auf die Veröffentlichung der Stellungnahme „Saubere Luft – Stickstoffoxide und Feinstaub in der Atemluft: Grundlagen und Empfehlungen“ thematisiert ...

    Mehr
  • Ada Yonath spricht über neue Generation von Antibiotika

    Nachricht | Montag, 10. Juni 2019

    Ada Yonath spricht über neue Generation von Antibiotika

    Beim Einsatz von Antibiotika stehen Medizinerinnen und Mediziner vor dem Problem zunehmend resistenter Bakterien. Wie neuartige Antibiotika aussehen könnten, die sowohl gezielter wirken und damit geringere Nebenwirkungen haben als ...

    Mehr
  • Foto: Prof. Dr. Hanns-Christian Gunga (Die Hoffotografen Berlin)

    Nachricht | Freitag, 14. Juni 2019

    Weltraummedizin – Was können wir davon für den Alltag lernen?

    Umweltfaktoren wie Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Licht und Gravitation beeinflussen entscheidend den Bauplan und die Funktionsfähigkeit von Organismen einschließlich des Menschen. Der Weltraummediziner Prof. Dr. Hanns-Christian ...

    Mehr
  • Foto:  Maxim / stock.adobe.com

    Nachricht | Dienstag, 11. Juni 2019

    Akademien überreichen Stellungnahme zu Luftverschmutzung und Gesundheit

    Derzeitigen Einschätzungen zufolge ist die Luftverschmutzung jährlich weltweit für mehrere Millionen vorzeitige Todesfälle mitverantwortlich. Fünf Nationalakademien der Wissenschaften und der Medizin aus Südafrika, Brasilien, ...

    Mehr
  • Foto: jim - fotolia.com

    Nachricht | Mittwoch, 29. Mai 2019

    Leopoldina-Mitglieder als prägende Köpfe der KI-Forschung gewürdigt

    Die Gesellschaft für Informatik e. V. (GI) hat Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als „Zehn prägende Köpfe“ der deutschen KI-Geschichte ausgewählt. Auch vier Mitglieder der Leopoldina wurden mit der Auszeichnung bedacht, ...

    Mehr
  • Grafik: Sisters of Design

    Nachricht | Montag, 27. Mai 2019

    Empfehlungen für ein zeitgemäßes Gesetz zur Fortpflanzungsmedizin

    Eizellspende, Embryonenspende, Leihmutterschaft – in der Fortpflanzungsmedizin ist heute vieles möglich. In Deutschland jedoch sind viele der neuen Verfahren durch das Embryonenschutzgesetz verboten, andere wiederum rechtlich nicht ...

    Mehr
  • Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

    Nachricht | Freitag, 24. Mai 2019

    Leopoldina begrüßt neue Akademiemitglieder

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat am Mittwoch, 22. Mai 2019, neue Akademiemitglieder begrüßt. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gehören der Klasse II – Lebenswissenschaften an. Der Präsident ...

    Mehr

KONTAKT

Leopoldina

Caroline Wichmann

Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail presse@leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über die neuesten Nachrichten:

RSS-Feed der Nachrichten