Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Wissenschaftliche Kommissionen

Lebenswissenschaften

Das Leben in seiner überwältigenden Komplexität ist ein zentrales Thema der Grundlagenforschung, aber auch der angewandten Wissenschaft und der Medizin. Die Kommission schlägt die Brücke zwischen den unterschiedlichen Disziplinen und diskutiert die gesellschaftliche Relevanz lebenswissenschaftlicher Forschungsfragen.

Mitglieder

  • Prof. Dr. Katja Becker ML
    Lehrstuhl für Biochemie und Molekularbiologie, Interdisziplinäres Forschungszentrum, Justus-Liebig Universität Gießen
  • Prof. Dr. Ulla Bonas ML
    Institut für Biologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Sprecherin der Kommission)
  • Prof. Dr. Tobias Erb
    Max-Planck-Institut für Terrestrische Mikrobiologie Marburg
  • Prof. Dr. Thomas Eschenhagen ML
    Institut für Experimentelle Pharmakologie und Toxikologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  • Prof. Dr. Jörg Hacker ML
    Präsident der Leopoldina
  • Prof. Dr. Michael Hecker ML
    Zentrum für Funktionelle Genomforschung, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • Prof. Dr. Kärin Nickelsen ML
    Historisches Seminar, Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte, LMU München
  • Prof. Dr. Alfred Pühler ML
    Centrum für Biotechnologie, Universität Bielefeld
  • Prof. Dr. Matin Qaim ML
    Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung, Universität Göttingen
  • Prof. Dr. Brigitte Röder ML
    Institut für Psychologie, Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Hans Schöler ML,
    Max-Planck-Institut für Molekulare Biomedizin, Münster
  • Prof. Dr. Wolf Singer ML
    Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt
  • Prof. Dr. Klaus Tanner ML
    Wissenschaftlich-theologisches Seminar, Universität Heidelberg
  • Prof. Dr. Jochen Taupitz ML
    Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg und Mannheim
  • Prof. Dr. Rüdiger Wehner ML
    Institut für Hirnforschung, Universität Zürich (Schweiz)
  • Prof. Dr. Claudia Wiesemann
    Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen

ML = Mitglied der Leopoldina

Klassen und Sektionen

Die Mitglieder der Leopoldina sind in 28 Sektionen organisiert, die wiederum vier Klassen zugeordnet sind.

Klassen

Sektionen